Pilz-Cranberry-Tarte

Pilz-Cranberry-Tarte

22 Bewertungen
Team

Team

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
45
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
41⅔ g
Pfifferlinge
33⅓ g
Steinpilze
33⅓ g
Cranberrys (getrocknet)
33⅓ g
Mehl
20⅞ g
Butter
Eier
Zwiebel
Frühlingszwiebeln
1⅔ g
Schnittlauch
33⅓ g
Crème fraîche
8⅓ ml
Sahne
Salz
Pfeffer
Muskat
Butter zum Einfetten
Mehl für die Arbeitsfläche
Pflanzenöl zum Anbraten

Utensilien

Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken, Frischhaltefolie, Schneidebrett, Messer, Kochlöffel, Backofen, Pfanne, Nudelholz, Tarteform, Keramik-Backbohnen oder getrocknete Bohnen, Backpapier, feine Reibe, große Schüssel

Küchentipp Videos

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

murbeteig-ein-grundrezept

Mürbeteig - ein Grundrezept

Nährwerte pro Portion

kcal283
Eiweiß6 g
Fett17 g
Kohlenhydr.27 g
  • Schritte 1/7

    Mehl, einen Teil der Eier, Butter und etwas Salz in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.
    • 33⅓ g Mehl
    • 20⅞ g Butter
    • Ei
    • Salz
    • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken

    Mehl, einen Teil der Eier, Butter und etwas Salz in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.

  • Schritte 2/7

    Teig in Frischhaltefolie einschlagen und gekühlt ca. 30 Min. ruhen lassen.
    • Frischhaltefolie

    Teig in Frischhaltefolie einschlagen und gekühlt ca. 30 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 3/7

    Inzwischen Zwiebel fein würfeln. Frühlingszwiebeln und Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Cranberrys grob hacken. Pilze putzen und würfeln.
    • Zwiebel
    • Frühlingszwiebeln
    • 1⅔ g Schnittlauch
    • 33⅓ g Cranberrys
    • 41⅔ g Pfifferlinge
    • 33⅓ g Steinpilze
    • Schneidebrett
    • Messer

    Inzwischen Zwiebel fein würfeln. Frühlingszwiebeln und Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Cranberrys grob hacken. Pilze putzen und würfeln.

  • Schritte 4/7

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln in etwas Pflanzenöl anschwitzen. Pilze hinzugeben und ca. 8 - 10 Min. anbraten, bis sie keine Flüssigkeit mehr abgeben. Cranberrys und Frühlingszwiebeln unterheben und die Pfanne beiseitestellen.
    • Pflanzenöl zum Anbraten
    • Kochlöffel
    • Backofen
    • Pfanne

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln in etwas Pflanzenöl anschwitzen. Pilze hinzugeben und ca. 8 - 10 Min. anbraten, bis sie keine Flüssigkeit mehr abgeben. Cranberrys und Frühlingszwiebeln unterheben und die Pfanne beiseitestellen.

  • Schritte 5/7

    Tarteform mit Butter einfetten. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, Teig ausrollen und in die Tarteform geben. Vorsichtig mit Backpapier auslegen und mit Backbohnen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 8 – 10 Min. blindbacken. Beiseitestellen.
    • Butter zum Einfetten
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • Nudelholz
    • Tarteform
    • Keramik-Backbohnen oder getrocknete Bohnen
    • Backpapier

    Tarteform mit Butter einfetten. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, Teig ausrollen und in die Tarteform geben. Vorsichtig mit Backpapier auslegen und mit Backbohnen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 8 – 10 Min. blindbacken. Beiseitestellen.

  • Schritte 6/7

    Inzwischen Crème fraîche, Sahne, Schnittlauch und restliche Eier in einer Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
    • 33⅓ g Crème fraîche
    • 8⅓ ml Sahne
    • ½ Eier
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat
    • feine Reibe
    • große Schüssel

    Inzwischen Crème fraîche, Sahne, Schnittlauch und restliche Eier in einer Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  • Schritte 7/7

    Backbohnen und Backpapier entfernen. Pilzmasse in die Tarte füllen und Ei-Sahne-Mischung gleichmäßig darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35 - 40 Min. backen.
    • Backofen

    Backbohnen und Backpapier entfernen. Pilzmasse in die Tarte füllen und Ei-Sahne-Mischung gleichmäßig darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35 - 40 Min. backen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!