Wirsing in Blätterteig

21 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
½ Wirsing
1 Zehe Knoblauch
100 g Cherrytomaten
150 g Bergkäse
1 EL Pflanzenöl
½ TL Muskat (gemahlen)
20 g Petersilie
Eigelbe (aufgeteilt)
100 g Crème fraîche
275 g Blätterteig
Salz
Pfeffer
Mehl für die Arbeitsfläche

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer
  • Käsereibe
  • Kochlöffel
  • feine Reibe
  • Topf
  • große Schüssel
  • Nudelholz
  • Backblech
  • Backpinsel
  • Bachpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
651
Eiweiß
21 g
Fett
52 g
Kohlenhydr.
26 g
  • Schritt 1/9

    Backofen auf 180°C vorheizen. Wirsing vierteln und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Cherrytomaten vierteln und Käse reiben.
    • ½ Wirsing
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 100 g Cherrytomaten
    • 150 g Bergkäse
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Messer
    • Käsereibe

    Backofen auf 180°C vorheizen. Wirsing vierteln und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Cherrytomaten vierteln und Käse reiben.

  • Schritt 2/9

    Wirsing in etwas Pflanzenöl anbraten, bis er Farbe bekommt. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat würzen. Zum Abkühlen beiseitestellen.
    • 1 EL Pflanzenöl
    • ½ TL Muskat (gemahlen)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Kochlöffel
    • feine Reibe
    • Topf

    Wirsing in etwas Pflanzenöl anbraten, bis er Farbe bekommt. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat würzen. Zum Abkühlen beiseitestellen.

  • Schritt 3/9

    In der Zwischenzeit die Petersilie hacken.
    • 20 g Petersilie
    • Schneidebrett
    • Messer

    In der Zwischenzeit die Petersilie hacken.

  • Schritt 4/9

    In einer großen Schüssel den Wirsing mit Käse, Tomaten, Eigelb, Crème fraîche und Petersilie vermengen.
    • Eigelbe
    • 100 g Crème fraîche
    • Kochlöffel
    • große Schüssel

    In einer großen Schüssel den Wirsing mit Käse, Tomaten, Eigelb, Crème fraîche und Petersilie vermengen.

  • Schritt 5/9

    Blätterteig ausrollen.
    • 275 g Blätterteig
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • Nudelholz

    Blätterteig ausrollen.

  • Schritt 6/9

    Blätterteig in ca. 15 cm x 15 cm große Quadrate zuschneiden.
    • Schneidebrett
    • Messer

    Blätterteig in ca. 15 cm x 15 cm große Quadrate zuschneiden.

  • Schritt 7/9

    In die Mitte der Quadrate je 1 gehäuften Esslöffel der Füllung geben.

    In die Mitte der Quadrate je 1 gehäuften Esslöffel der Füllung geben.

  • Schritt 8/9

    Die Blätterteigseiten hochklappen. Umdrehen und zum Schließen leicht andrücken.

    Die Blätterteigseiten hochklappen. Umdrehen und zum Schließen leicht andrücken.

  • Schritt 9/9

    Die gefüllten Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Anschließend mit Eigelb bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 10 – 15 Min. goldgelb backen. Mit einem frischen Salat servieren.
    • Eigelb
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpinsel
    • Bachpapier

    Die gefüllten Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Anschließend mit Eigelb bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 10 – 15 Min. goldgelb backen. Mit einem frischen Salat servieren.