Suche

Pfannkuchen mit Marmelade und Zitrone aus dem Ofen

5 Bewertungen

Mary-Linh Tran

Junior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/mlteacup/

„Ich liebe Pfannkuchen! Das einzige Problem: Ich bin morgens meistens noch so schlaftrunken, dass ich mich, um ehrlich zu sein, nicht wirklich vor den Herd stellen und eine Pfanne beaufsichtigen möchte. Meine Lösung? Alle Zutaten in eine Backform gießen und die zusätzliche Zeit nutzen, um eine weitere Kanne Kaffee zu brühen, die meinem Gehirn auf die Sprünge hilft. Wie immer gilt: Betrachte dieses Rezept eher als eine Art leere Leinwand. Lass deiner Fantasie freien Lauf und gebe zum Beispiel gehackte Nüsse, frisches Obst, Schokoladensplitter oder was auch immer dein Herz begehrt, dazu!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
4 EL Marmelade
280 ml Buttermilch
Eier
1 TL Vanilleextrakt
3 EL ungesalzene Butter (geschmolzen)
250 g Mehl
50 g Zucker
1 EL Backin Backpulver
Zitrone
½ TL Salz
ungesalzene Butter (zum Einfetten)

Utensilien

  • Backofen
  • Backform
  • Backpapier
  • Schüssel (groß)
  • Schneebesen
  • feine Reibe
  • Gummispatel
  • Zahnstocher
  • Backpinsel

Nährwerte pro Portion

kcal.
477
Eiweiß
12 g
Fett
12 g
Kohlenhydr.
80 g
  • Schritt 1/3

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen und mit etwas Butter einfetten.
    • ungesalzene Butter (zum Einfetten)
    • Backofen
    • Backform
    • Backpapier

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen und mit etwas Butter einfetten.

  • Schritt 2/3

    In einer großen Schüssel Buttermilch, Eier, Vanilleextrakt und zwei Drittel der geschmolzenen Butter gut vermengen. Nun das Mehl, Zucker, Backpulver, Zitronenschale und Salz hinzugeben. Sorgfältig unterheben, bis alles gut vermischt ist. Die Marmelade erwärmen und beiseite stellen.
    • 280 ml Buttermilch
    • Eier
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 250 g Mehl
    • 50 g Zucker
    • 1 EL Backin Backpulver
    • Zitrone
    • ½ TL Salz
    • 4 EL Marmelade
    • Schüssel (groß)
    • Schneebesen
    • feine Reibe
    • Gummispatel

    In einer großen Schüssel Buttermilch, Eier, Vanilleextrakt und zwei Drittel der geschmolzenen Butter gut vermengen. Nun das Mehl, Zucker, Backpulver, Zitronenschale und Salz hinzugeben. Sorgfältig unterheben, bis alles gut vermischt ist. Die Marmelade erwärmen und beiseite stellen.

  • Schritt 3/3

    Den Teig in die vorgefertigte Backform gießen, gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Nun die Marmelade auf dem Teig verteilen. Mit der Rückseite eines Löffels oder mit einem Zahnstocher die Marmelade so vermischen, dass ein marmoriertes Muster entsteht. Die Backform in den Ofen geben und ca. 15 - 20 Min. backen. Mit der restlichen geschmolzenen Butter bestreichen und für weitere 1 - 2 Min. backen. Etwas abkühlen lassen und in Quadrate schneiden. Je nach Belieben mit warmem Ahornsirup servieren. Guten Appetit!
    • Zahnstocher
    • Backpinsel

    Den Teig in die vorgefertigte Backform gießen, gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Nun die Marmelade auf dem Teig verteilen. Mit der Rückseite eines Löffels oder mit einem Zahnstocher die Marmelade so vermischen, dass ein marmoriertes Muster entsteht. Die Backform in den Ofen geben und ca. 15 - 20 Min. backen. Mit der restlichen geschmolzenen Butter bestreichen und für weitere 1 - 2 Min. backen. Etwas abkühlen lassen und in Quadrate schneiden. Je nach Belieben mit warmem Ahornsirup servieren. Guten Appetit!