Pfannen-Lasagne mit Walnuss-Linsen-Ragout

Pfannen-Lasagne mit Walnuss-Linsen-Ragout

1 Bewertungen
App öffnen
„Als ich die Rezepte für dieses Buch getestet habe, wurde dieses hier zu unserem Familien-Favoriten. Wir alle und auch meine Schwester, die sehr skeptisch der pflanzlichen Ernährung gegenüber eingestellt ist, waren superbegeistert. Die Basilikum-Cashew-Creme gibt der Pfannenlasagne das gewisse Etwas. Diese Rezept ist antientzündlich. Nüsse, Zwiebelgewächse, Zitronensaft, Olivenöl und Tomaten liefern mit ihren Inhaltsstoffen ein ganzes Bollwerk gegen entzündliche Prozesse im Körper: Omega-3-Fettsäuren, Vitamin C, Allicin und Lycopin. Copyright © DK Verlag/Shabnam Rebo“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
50 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
MetrischImperial
2 Zehen
Knoblauch
100 g
Walnüsse
1 TL
geräuchertes Paprikapulver
Salz
240 g
braune Linsen aus der Dose
1 EL
Tamari Sauce
4 Blätter
Basilikum
1 Spritzer
Zitronensaft
12
Dinkelvollkorn-Lasagneplatten

Utensilien

Schüssel, Messer, Schneidebrett, Pfanne, Kochlöffel, Sieb, Standmixer, Topf

Nährwerte pro Portion

kcal1520
Fett60 g
Eiweiß64 g
Kohlenhydr.196 g
  • Schritte 1/5

    • 80 g Cashewkerne
    • 1 rote Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 100 g Walnüsse
    • Schüssel
    • Messer
    • Schneidebrett

    Die Cashews in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser übergießen und abgedeckt einweichen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Walnüsse fein hacken.

  • Schritte 2/5

    • 1 EL Olivenöl
    • 2 EL Tomatenmark
    • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
    • ½ TL gemahlener Zimt
    • Salz
    • Pfeffer
    • 240 g ganze geschälte Tomaten aus der Dose
    • 250 ml passierte Tomaten
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin ca. 10 Min. anbraten. Knoblauch dazugeben und ca. 3 Min. mitbraten. Die Walnüsse dazugeben und ca. 3 Min. mitrösten. Dann Tomatenmark, Gewürze, Salz und Pfeffer dazugeben und kurz anbraten. Die Tomaten mit den Fingern zerdrücken und zusammen mit der Passata in die Pfanne geben.

  • Schritte 3/5

    • 240 g braune Linsen aus der Dose
    • 15 g Basilikum
    • 4 Blätter Basilikum
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 1 EL Tamari Sauce
    • Sieb

    Die Linsen in ein Sieb abgießen. Basilikum und Basilikumblätter waschen und trocken schütteln. Linsen zusammen mit Brühe, Tamari und den 4 Basilikumblättern in die Pfanne geben. Die Sauce ca. 20 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 4/5

    • Salz
    • 1 Spritzer Zitronensaft
    • Standmixer

    Die eingeweichten Cashews mit restlichem Basilikum (15 g), 100 ml Wasser, Salz und Zitronensaft im Standmixer cremig pürieren.

  • Schritte 5/5

    • 12 Dinkelvollkorn-Lasagneplatten
    • Topf

    Die Lasagneplatten in grobe Stücke brechen. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und gut salzen. Die Nudelstücke darin in ca. 6–7 Min. bissfest kochen, abgießen und zur Sauce geben. Vorsichtig alles verrühren und falls die Mischung zu trocken ist, noch etwas Pasta-Kochwasser unterrühen. Die Basilikum-Cashew-Sauce auf der Pfannenlasagne verteilen und diese nach Belieben mit frischen Basilikumblättern garnieren.

  • Guten Appetit!

    Pfannen-Lasagne mit Walnuss-Linsen-Ragout

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
nusse-richtig-hacken

Nüsse richtig hacken

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!