Suche

Pasta mit Merguez und würziger Tomaten- Paprikasauce

3 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Wenn du keine Merguez finden kannst, dann nutze einfach eine andere Rohwurst. Das wird auch lecker! Viel Spaß beim nachkochen 🖖“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
400 g Pasta
300 g Merguez ( Lammbratwurst)
300 g Kirschtomaten
Paprika
rote Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
3 EL Olivenöl
1 EL Balsamicoessig
½ Zitrone
100 ml Wasser
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer
60 g Pecorinokäse (zum Servieren)

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • gusseiserne Pfanne
  • Zange
  • Topf
  • Schöpfkelle
  • feine Reibe
  • Schritt 1/9

    Die Zutaten auf einem Blick 👀

    Die Zutaten auf einem Blick 👀

  • Schritt 2/9

    Die Merguez in mundgerechte Stücke schneiden.
    • Messer
    • Schneidebrett

    Die Merguez in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Schritt 3/9

    Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch in Streifen schneiden. Dann die Kirschtomaten halbieren und beiseite stellen.

    Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch in Streifen schneiden. Dann die Kirschtomaten halbieren und beiseite stellen.

  • Schritt 4/9

    • 300 g Merguez ( Lammbratwurst)
    • rote Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 3 EL Olivenöl
    • gusseiserne Pfanne
    • Zange

    Die Würstchen in der Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten. Danach die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben.

  • Schritt 5/9

    Die Paprika in grobe Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Die Paprika in grobe Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

  • Schritt 6/9

    Nach ca. 3 Minuten die Kirschtomaten, Rosmarin und Thymian hinzufügen und kurz schmoren. Nun mit dem Saft einer halben Zitone, Balsamico und dem Wasser ablöschen und 6 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, 1 TL Zucker und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit das Pastawasser aufstellen und zum Kochen bringen. Salz am Wasser nicht vergessen.😉 Danach wird die Pfanne 10 - 15 Minuten in den Ofen gestellt, sodass die Sauce richtig intensiv wird.
    • 300 g Kirschtomaten
    • Paprika
    • 2 Zweige Rosmarin
    • 2 Zweige Thymian
    • 1 EL Balsamicoessig
    • ½ Zitrone
    • 100 ml Wasser
    • 1 TL Zucker
    • Salz
    • Pfeffer

    Nach ca. 3 Minuten die Kirschtomaten, Rosmarin und Thymian hinzufügen und kurz schmoren. Nun mit dem Saft einer halben Zitone, Balsamico und dem Wasser ablöschen und 6 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, 1 TL Zucker und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit das Pastawasser aufstellen und zum Kochen bringen. Salz am Wasser nicht vergessen.😉 Danach wird die Pfanne 10 - 15 Minuten in den Ofen gestellt, sodass die Sauce richtig intensiv wird.

  • Schritt 7/9

    Die Pasta nach Packungsanweisung kochen.
    • 400 g Pasta
    • Topf

    Die Pasta nach Packungsanweisung kochen.

  • Schritt 8/9

    Die gekochten Nudeln auf einen großen Teller geben. Danach die Pfanne aus dem Ofen holen und die Sauce darauf verteilen.
    • Schöpfkelle

    Die gekochten Nudeln auf einen großen Teller geben. Danach die Pfanne aus dem Ofen holen und die Sauce darauf verteilen.

  • Schritt 9/9

    • 60 g Pecorinokäse (zum Servieren)
    • feine Reibe

    Zum Schluss den Käse direkt über die Pasta reiben. 😋

Mehr Köstlichkeiten für dich