Paprika-Pommes aus dem Ofen mit Aioli

Paprika-Pommes aus dem Ofen mit Aioli

20 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Hier ist eine weitere Variation unserer selbstgemachten Pommes aus dem Ofen, diesmal mit Paprika. Die Zubereitung ist kinderleicht und es schmeckt auch noch viel spannender als normale Pommes.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1
grüne Paprika
1
gelbe Paprika
50 g
Mehl
1
Ei
100 g
Panko Paniermehl
½ TL
Salz
1 TL
geräuchertes Paprikapulver
¼ TL
gemahlener Ingwer
¼ TL
Piment
1 Zehe
Knoblauch
50 ml
Mayonnaise
¼
Zitrone
2 Zweige
Petersilie (zum Garnieren)
Salz

Utensilien

Backofen, Messer, Schneidebrett, 3 Schüsseln (groß), Backpapier, Backblech, Schüssel

Küchentipp Videos

frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

paprika-richtig-schneiden

Paprika richtig schneiden

hausgemachte-aioli

Hausgemachte Aioli

Nährwerte pro Portion

kcal461
Fett24 g
Eiweiß12 g
Kohlenhydr.46 g
  • Schritte 1/3

    Den Backofen auf 220°C vorheizen. Stängel und Kerngehäuse der Paprika entfernen. Paprika in ca. 0,5 cm – 1 cm dicke Scheiben schneiden.
    • 1 grüne Paprika
    • 1 gelbe Paprika
    • Backofen
    • Messer
    • Schneidebrett

    Den Backofen auf 220°C vorheizen. Stängel und Kerngehäuse der Paprika entfernen. Paprika in ca. 0,5 cm – 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  • Schritte 2/3

    Mehl in eine Schüssel geben, Ei in eine zweite Schüssel geben und Paniermehl in eine dritte Schüssel geben. Salz, geräuchertes Paprikapulver, gemahlener Ingwer und Piment zum Paniermehl mischen. Paprikaringe nach der Reihenfolge in Mehl, Ei und schließlich in Paniermehl wälzen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C  für ca. 15-20 Minuten backen bis sie knusprig und goldbraun sind.
    • 50 g Mehl
    • 1 Ei
    • 100 g Panko Paniermehl
    • ½ TL Salz
    • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
    • ¼ TL gemahlener Ingwer
    • ¼ TL Piment
    • 3 Schüsseln (groß)
    • Backpapier
    • Backblech

    Mehl in eine Schüssel geben, Ei in eine zweite Schüssel geben und Paniermehl in eine dritte Schüssel geben. Salz, geräuchertes Paprikapulver, gemahlener Ingwer und Piment zum Paniermehl mischen. Paprikaringe nach der Reihenfolge in Mehl, Ei und schließlich in Paniermehl wälzen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C für ca. 15-20 Minuten backen bis sie knusprig und goldbraun sind.

  • Schritte 3/3

    Währenddessen Knoblauch mit einer Prise Salz zerkleinern, bis eine Paste entsteht. Knoblauchpaste, Mayonnaise und Zitronensaft in eine Schüssel geben. Gut vermischen. Knusprige Paprika-Ringe mit Aioli servieren und mit Petersilie garnieren. Guten Appetit!
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Salz
    • 50 ml Mayonnaise
    • ¼ Zitrone
    • 2 Zweige Petersilie (zum Garnieren)
    • Schüssel

    Währenddessen Knoblauch mit einer Prise Salz zerkleinern, bis eine Paste entsteht. Knoblauchpaste, Mayonnaise und Zitronensaft in eine Schüssel geben. Gut vermischen. Knusprige Paprika-Ringe mit Aioli servieren und mit Petersilie garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Paprika-Pommes aus dem Ofen mit Aioli

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!