Pappardelle mit Steinpilzen

Pappardelle mit Steinpilzen

25 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Steinpilze sind eine Delikatesse, die sehr gut mit der cremigen Sauce harmonieren. Pappardelle eignen sich besonders für dieses Rezept, denn an den breiten Nudeln haftet die Sauce gut und die Konsistenz wird schön seidig.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

45 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Steinpilze
200 g
Pappardelle
1⅓
Schalotten
Zehe
Knoblauch
2⅔ Zweige
Thymian
1⅓
Wacholderbeeren
1⅓ EL
Olivenöl
20 g
Walnüsse
1⅓ EL
Zitronensaft
80 ml
Schlagsahne
46⅔ ml
Nudelwasser
33⅓ g
Feldsalat
Zitronenabrieb (zum Servieren)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Pfanne, Pfannenwender, Topf (gross), Küchensieb

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

richtig-abloschen-de

Richtig ablöschen

Nährwerte pro Portion

kcal709
Fett32 g
Eiweiß19 g
Kohlenhydr.89 g
  • Schritte 1/4

    Hacke Schalotten und Knoblauch. Zupfe die Thymianblätter von den Zweigen und zerdrücke die Wacholderbeeren mit einem Messer. Hacke die Steinpilze in große Stücke.
    • 1⅓ Schalotten
    • Zehe Knoblauch
    • 2⅔ Zweige Thymian
    • 1⅓ Wacholderbeeren
    • 200 g Steinpilze
    • Schneidebrett
    • Messer

    Hacke Schalotten und Knoblauch. Zupfe die Thymianblätter von den Zweigen und zerdrücke die Wacholderbeeren mit einem Messer. Hacke die Steinpilze in große Stücke.

  • Schritte 2/4

    Erhitze Olivenöl in einer Pfanne und brate die Steinpilze für ca. 4 Min. Gib die Walnüsse, Schalotten und Knoblauch hinzu und brate sie bis die Zwiebeln glasig sind. Lösche die Pilze mit Zitronensaft ab. Füge Sahne, Thymian und Wacholderbeeren hinzu.
    • 1⅓ EL Olivenöl
    • 20 g Walnüsse
    • 1⅓ EL Zitronensaft
    • 80 ml Schlagsahne
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Erhitze Olivenöl in einer Pfanne und brate die Steinpilze für ca. 4 Min. Gib die Walnüsse, Schalotten und Knoblauch hinzu und brate sie bis die Zwiebeln glasig sind. Lösche die Pilze mit Zitronensaft ab. Füge Sahne, Thymian und Wacholderbeeren hinzu.

  • Schritte 3/4

    Koche die Pappardelle in einem großen Topf nach Packungsanweisung.
    • 200 g Pappardelle
    • Topf (gross)

    Koche die Pappardelle in einem großen Topf nach Packungsanweisung.

  • Schritte 4/4

    Gieße die Pasta ab, fange etwas von dem Nudelwasser auf und gib sie zur Sauce. Füge das Nudelwasser hinzu und würze mit Salz und Pfeffer.
Wenn sie gut vermischt sind, serviere die Pappardelle mit Zitronenabrieb und Feldsalat. Guten Appetit!
    • 46⅔ ml Nudelwasser
    • Zitronenabrieb (zum Servieren)
    • 33⅓ g Feldsalat
    • Salz
    • Pfeffer
    • Küchensieb

    Gieße die Pasta ab, fange etwas von dem Nudelwasser auf und gib sie zur Sauce. Füge das Nudelwasser hinzu und würze mit Salz und Pfeffer. Wenn sie gut vermischt sind, serviere die Pappardelle mit Zitronenabrieb und Feldsalat. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Pappardelle mit Steinpilzen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!