Pancake Frühstücks-Tacos mit käsigem Rührei

Pancake Frühstücks-Tacos mit käsigem Rührei

8 Bewertungen
M

Marco Hartz

Koch bei Kitchen Stories

kis-art.com/

„Frühstück ist meine Lieblingsmahlzeit des ganzen Tages. Mit diesem einfachen Hack, bei dem Pfannkuchen als weiche und fluffige Taco-Schalen verwendet werden, kannst du den Taco-Spaß an deinen Frühstückstisch bringen. Du kannst sie mit praktisch allem füllen, was dein Frühstück zu bieten hat. Eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Art, den Tag zu beginnen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
73⅓ g
Mehl
TL
Backpulver
TL
Zucker
TL
Salz
2
Eier
113⅓ ml
Milch
1⅓ EL
Butter (geschmolzen)
2 Streifen
Bacon
EL
Ahornsirup
1⅔ g
Schnittlauch
26⅔ g
geriebener Cheddarkäse
Salz
Pfeffer
scharfe Sauce (optional)

Utensilien

Backofen, Schüssel (groß), 2 Schneebesen, Messbecher, Backblech, Backpapier, Backpinsel, beschichtete Pfanne, Pfannenwender, Teller, Messer, Schneidebrett, Schüssel, Gummispatel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

knuspriger-bacon-vom-backblech

Knuspriger Bacon vom Backblech

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

das-perfekte-ruhrei

Das perfekte Rührei

Nährwerte pro Portion

kcal487
Fett30 g
Eiweiß18 g
Kohlenhydr.35 g
  • Schritte 1/4

    Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Rührschüssel mischen und beiseitestellen. Eier und Milch in einem kleinen Messbecher verquirlen. Dann die Hälfte der geschmolzenen Butter einrühren. Die Milchmischung vorsichtig in die trockenen Zutaten einrühren, aber nur so viel, dass alles gerade so vermengt ist (ein paar kleine Klümpchen dürfen sein). Wenn der Teig zu dickflüssig erscheint, etwas mehr Milch zugeben.
    • 73⅓ g Mehl
    • TL Backpulver
    • TL Zucker
    • TL Salz
    • Eier
    • 113⅓ ml Milch
    • EL Butter
    • Backofen
    • Schüssel (groß)
    • Schneebesen
    • Messbecher

    Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Rührschüssel mischen und beiseitestellen. Eier und Milch in einem kleinen Messbecher verquirlen. Dann die Hälfte der geschmolzenen Butter einrühren. Die Milchmischung vorsichtig in die trockenen Zutaten einrühren, aber nur so viel, dass alles gerade so vermengt ist (ein paar kleine Klümpchen dürfen sein). Wenn der Teig zu dickflüssig erscheint, etwas mehr Milch zugeben.

  • Schritte 2/4

    Baconstreifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auslegen und mit Ahornsirup bestreichen sowie mit Pfeffer würzen. Anschließend im vorgeheizten Ofen für ca. 15–20 Min. goldbraun und knusprig backen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren. Nach Ende der Backzeit Bacon vom Blech nehmen und abtropfen lassen.
    • 2 Streifen Bacon
    • EL Ahornsirup
    • Pfeffer
    • Backblech
    • Backpapier
    • Backpinsel

    Baconstreifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auslegen und mit Ahornsirup bestreichen sowie mit Pfeffer würzen. Anschließend im vorgeheizten Ofen für ca. 15–20 Min. goldbraun und knusprig backen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren. Nach Ende der Backzeit Bacon vom Blech nehmen und abtropfen lassen.

  • Schritte 3/4

    Die Hälfte der restlichen Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Teig portionsweise in die Pfanne geben und ca. 10 cm große Pancakes backen. Die Hitze dabei nach Bedarf anpassen, denn in der Regel ist für die erste Charge eine höhere Hitze erforderlich als für die folgenden Chargen. Pancakes nach ca. 2–3 Min. wenden, wenn Blasen an die Oberfläche steigen und die Unterseite braun wird. Die andere Seite für weitere ca. 1–2 Min. ausbacken lassen oder bis sie leicht gebräunt ist. Anschließend Pancakes aus der Pfanne nehmen, auf einem Teller stapeln und kurz beiseitestellen.
    • EL Butter
    • beschichtete Pfanne
    • Pfannenwender
    • Teller

    Die Hälfte der restlichen Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Teig portionsweise in die Pfanne geben und ca. 10 cm große Pancakes backen. Die Hitze dabei nach Bedarf anpassen, denn in der Regel ist für die erste Charge eine höhere Hitze erforderlich als für die folgenden Chargen. Pancakes nach ca. 2–3 Min. wenden, wenn Blasen an die Oberfläche steigen und die Unterseite braun wird. Die andere Seite für weitere ca. 1–2 Min. ausbacken lassen oder bis sie leicht gebräunt ist. Anschließend Pancakes aus der Pfanne nehmen, auf einem Teller stapeln und kurz beiseitestellen.

  • Schritte 4/4

    Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die restliche Butter in derselben Pfanne bei schwacher bis mittlerer Hitze erwärmen. Eier in eine Schüssel schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen. Eier in die Pfanne geben und mit einem Gummispatel verrühren. Einen kleinen Teil vom Käse zum Servieren beiseitestellen. Kurz bevor das Rührei fertig ist, einen großen Teil des Käses unterrühren. Das Rührei ist fertig, wenn die Eier noch ein etwas glänzend sind. Pfanne vom Herd nehmen. Bacon halbieren. Zum Servieren die Pancakes wie einen Taco in der Mitte falten. Rührei in die Mitte der Pancakes geben. Mit Bacon und dem restlichen Käse belegen und nach Belieben mit Schnittlauch und nach Belieben mit scharfer Soße garnieren. Sofort servieren.
    • 1⅔ g Schnittlauch
    • EL Butter
    • 1⅓ Eier
    • 16⅔ g geriebener Cheddarkäse
    • 10 g geriebener Cheddarkäse
    • Salz
    • Pfeffer
    • scharfe Sauce (optional)
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel
    • Schneebesen
    • Gummispatel

    Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die restliche Butter in derselben Pfanne bei schwacher bis mittlerer Hitze erwärmen. Eier in eine Schüssel schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen. Eier in die Pfanne geben und mit einem Gummispatel verrühren. Einen kleinen Teil vom Käse zum Servieren beiseitestellen. Kurz bevor das Rührei fertig ist, einen großen Teil des Käses unterrühren. Das Rührei ist fertig, wenn die Eier noch ein etwas glänzend sind. Pfanne vom Herd nehmen. Bacon halbieren. Zum Servieren die Pancakes wie einen Taco in der Mitte falten. Rührei in die Mitte der Pancakes geben. Mit Bacon und dem restlichen Käse belegen und nach Belieben mit Schnittlauch und nach Belieben mit scharfer Soße garnieren. Sofort servieren.

  • Guten Appetit!

    Pancake Frühstücks-Tacos mit käsigem Rührei

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!