Paleo Schokoladenmuffins

9 Bewertungen
Michaela and Nico Richter

Michaela and Nico Richter

www.paleo360.de

Blogger

„Saftig, schokoladig, fluffig - so müssen Schokomuffins sein.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
45 g Zartbitterschokolade (gehackt)
4½ EL Kokosöl (geschmolzen)
4½ EL Kokosmehl
4½ EL Kakaopulver
1½ TL Zimt
Bananen
Eier
1½ TL Backpulver
1½ TL Apfelessig
Kakaopulver zum Garnieren

Utensilien

  • Stabmixer
  • Backofen
  • Schüssel
  • Eisportionierer
  • Muffinform
  • Muffinförmchen

Nährwerte pro Portion

kcal.
160
Eiweiß
5 g
Fett
10 g
Kohlenhydr.
14 g
  • Schritt 1/3

    Backofen auf 180°C vorheizen. Geschmolzenes Kokosöl, Kokosmehl, Kakaopulver, Zimt und Bananen in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer zu einer glatten Masse vermengen.
    • 4½ EL Kokosöl
    • 4½ EL Kokosmehl
    • 4½ EL Kakaopulver
    • 1½ TL Zimt
    • Bananen
    • Stabmixer
    • Backofen
    • Schüssel

    Backofen auf 180°C vorheizen. Geschmolzenes Kokosöl, Kokosmehl, Kakaopulver, Zimt und Bananen in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer zu einer glatten Masse vermengen.

  • Schritt 2/3

    Eier und gehackte Zartbitterschokolade hinzugeben und gut vermengen. Backpulver und Apfelessig dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
    • Eier
    • 45 g Zartbitterschokolade
    • 1½ TL Backpulver
    • 1½ TL Apfelessig

    Eier und gehackte Zartbitterschokolade hinzugeben und gut vermengen. Backpulver und Apfelessig dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

  • Schritt 3/3

    Teig mit einem Eisportionierer auf die Muffinförmchen verteilen und ca. 20 Min. bei 180°C backen. Anschließend abkühlen lassen und mit Kakaopulver bestäuben. Guten Appetit!
    • Kakaopulver zum Garnieren
    • Eisportionierer
    • Muffinform
    • Muffinförmchen

    Teig mit einem Eisportionierer auf die Muffinförmchen verteilen und ca. 20 Min. bei 180°C backen. Anschließend abkühlen lassen und mit Kakaopulver bestäuben. Guten Appetit!