Orientalisches Reis-Curry

15 Bewertungen

„Ihr möchtet euer Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schickt es einfach an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
300 g Putenbrust
1 EL Ghee
Zwiebel
4 Zehen Knoblauch (aufgeteilt)
1 TL Currypulver
1 TL Kurkuma
¼ TL Zimt
1 EL Honig
500 ml Wasser
200 g Basmatireis
200 ml Joghurt
¼ Zitrone (Saft)
15 g Petersilie
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • große Pfanne
  • Kochlöffel
  • Messer
  • Zitruspresse
  • Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
243
Eiweiß
13 g
Fett
10 g
Kohlenhydr.
25 g
  • Schritt 1/4

    Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. In einer großen Pfanne das Ghee erhitzen und das Fleisch darin braun braten. Zwiebeln und Teil des Knoblauchs fein hacken und zum bratenden Fleisch geben.
    • 300 g Putenbrust
    • 1 EL Ghee
    • Zwiebel
    • 3 Zehen Knoblauch
    • Schneidebrett
    • große Pfanne
    • Kochlöffel
    • Messer

    Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. In einer großen Pfanne das Ghee erhitzen und das Fleisch darin braun braten. Zwiebeln und Teil des Knoblauchs fein hacken und zum bratenden Fleisch geben.

  • Schritt 2/4

    Alle trockenen Gewürze dazu geben und vermengen. Dann den Honig unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 1 TL Currypulver
    • 1 TL Kurkuma
    • ¼ TL Zimt
    • 1 EL Honig
    • Salz
    • Pfeffer

    Alle trockenen Gewürze dazu geben und vermengen. Dann den Honig unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 3/4

    Zu dem Fleisch Wasser hinzugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Anschließend den Reis dazu und weiterhin ca. 20 Min. garen. Mehr Wasser nachgießen, falls notwendig.
    • 500 ml Wasser
    • 200 g Basmatireis

    Zu dem Fleisch Wasser hinzugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Anschließend den Reis dazu und weiterhin ca. 20 Min. garen. Mehr Wasser nachgießen, falls notwendig.

  • Schritt 4/4

    Für die Soße den Joghurt in eine Schüssel geben. Etwas Salz, Zitronensaft, Knoblauch (gehackt) und reichlich Petersilie (gehackt) dazu.
    • 200 ml Joghurt
    • ¼ Zitrone (Saft)
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 15 g Petersilie
    • Salz
    • Zitruspresse
    • Schüssel

    Für die Soße den Joghurt in eine Schüssel geben. Etwas Salz, Zitronensaft, Knoblauch (gehackt) und reichlich Petersilie (gehackt) dazu.