Oreo-Trüffel mit 3 Zutaten

10 Bewertungen

Sina

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
16 Oreo Kekse
40 g Frischkäse
200 g weiße Schokolade

Utensilien

  • Zerkleinerer
  • Kuchengitter
  • große Schüssel
  • hitzebeständige Schüssel
  • Topf
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
272
Eiweiß
3 g
Fett
14 g
Kohlenhydr.
35 g
  • Schritt 1/2

    Oreo Kekse in einen Zerkleinerer geben und fein pulsieren. Etwas zum Garnieren beiseitestellen. Den Rest mit Frischkäse in einer Schüssel vermengen. Die Mischung mit den Händen zu Kugeln formen und auf ein Kuchengitter legen. Für ca. 30 Min. im Kühlschrank kalt stellen.
    • 16 Oreo Kekse
    • 40 g Frischkäse
    • Zerkleinerer
    • Kuchengitter
    • große Schüssel

    Oreo Kekse in einen Zerkleinerer geben und fein pulsieren. Etwas zum Garnieren beiseitestellen. Den Rest mit Frischkäse in einer Schüssel vermengen. Die Mischung mit den Händen zu Kugeln formen und auf ein Kuchengitter legen. Für ca. 30 Min. im Kühlschrank kalt stellen.

  • Schritt 2/2

    Währenddessen die weiße Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Die abgekühlten Oreo-Trüffel in die weiße Schokolade tauchen und zurück auf das Kuchengitter über einem Blatt Backpapier legen. Mit restlichen Oreo Kekskrümeln bestreuen und für ca. 30 Min., oder bis die Schokolade fest ist kalt stellen. Guten Appetit!
    • 200 g weiße Schokolade
    • hitzebeständige Schüssel
    • Topf
    • Backpapier

    Währenddessen die weiße Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Die abgekühlten Oreo-Trüffel in die weiße Schokolade tauchen und zurück auf das Kuchengitter über einem Blatt Backpapier legen. Mit restlichen Oreo Kekskrümeln bestreuen und für ca. 30 Min., oder bis die Schokolade fest ist kalt stellen. Guten Appetit!