Mit Oreos gefüllte Kekse

Zu wenige Bewertungen

Eric Chou

Food Fotograf bei Kitchen Stories

instagram.com/erictriesit/

„Äußerst dekadent! Ich habe für dieses Rezept dünne Oreos verwendet, damit die Kekse in der Mitte nicht zu bauchig werden. Statt zwei unterschiedliche Vollrohrzucker-Sorten zu verwenden, kannst du dich auch für nur eine entscheiden und solltest dann die gesamte Zuckermenge damit ersetzen. Ich finde beide Zuckersorten normalerweise in meinem asiatischen Supermarkt um die Ecke. Versuche es doch auch mal mit anderen Keksfüllungen oder Schokolade! #stayhomekeepcooking“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
12
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-12+
113 g Butter
50 g dunkler Mascobado Vollrohrzucker
100 g heller Mascobado Vollrohrzucker
52 g Zucker
Ei
1 TL Vanilleextrakt
150 g Mehl
½ TL Backnatron
¼ TL Salz
100 g Vollmilchschokolade
1 Packung Oreo Keks

Utensilien

  • Sieb
  • Schneebesen
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Holzlöffel
  • Backpapier
  • Schritt 1/7

    • 150 g Mehl
    • ½ TL Backnatron
    • ¼ TL Salz
    • Sieb

    Backofen auf 175°C vorheizen. Mehl, Backnatron und Salz in eine Schüssel sieben.

  • Schritt 2/7

    • 113 g Butter
    • 50 g dunkler Mascobado Vollrohrzucker
    • 100 g heller Mascobado Vollrohrzucker
    • 52 g Zucker
    • Schneebesen
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Holzlöffel

    Weiche Butter (auf Raumtemperatur) mit dunklem und hellem Vollrohrzucker und normalem Zucker aufschlagen, bis die Mischung heller und leichter ist.

  • Schritt 3/7

    • Ei
    • 1 TL Vanilleextrakt

    Ei und Vanilleextrakt in die Butter-Zucker-Mischung geben und vermengen.

  • Schritt 4/7

    • 100 g Vollmilchschokolade

    Die Mehlmischung in die Schüssel geben und gründlich vermengen. Zum Schluss Vollmilch-Schokoladenchips oder gehackte Vollmilchschokolade untermengen.

  • Schritt 5/7

    • 1 Packung Oreo Keks
    • Backpapier

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Jeweils ca. 1 EL des Keksteigs zu einer dünnen Scheibe formen. Sie sollte etwas größer als ein Oreo sein. Einen Oreo Keks genau in die Mitte einer Keksscheibe legen. Eine zweite Teigscheibe darauf legen und an den Seiten gut zusammendrücken, damit der Oreo Keks in der Mitte eingeschlossen ist. Mit dem restlichen Teig wiederholen.

  • Schritt 6/7

    Die Kekse im vorgeheizten Backofen ca. 8-12 Min. backen, oder bis sie an den Seiten beginnen zu bräunen. Die Mitte des Keks sollte jedoch nicht mehr feucht sein.

  • Schritt 7/7

    Die Kekse aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Min. auf dem Blech abkühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter legen und komplett auskühlen lassen.

Mehr Köstlichkeiten für dich