Mango-Aguachile (mexikanisches Ceviche mit Garnelen)

Zu wenige Bewertungen

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
400 Garnelen
Mango
½ rote Zwiebel
Limetten
Chili
Salz
grobes Meersalz (zum Garnieren)

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Teller
  • Zitruspresse
  • Stabmixer
  • Schritt 1/2

    Die Garnelen schälen, säubern und mit kaltem Wasser abspülen. Garnelen halbieren und auf einen Teller legen. Die Mango schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Den Saft der Limetten auspressen. Die Hälfte der Mango mit der Chili und 3/4 des Limettensaftes fein pürieren. Die Garnelen mit der Mangosauce übergießen und im Kühlschrank mindestens 45 Min. ziehen lassen.
    • 400 Garnelen
    • Mango
    • ½ rote Zwiebel
    • Limetten
    • Chili
    • Salz
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Teller
    • Zitruspresse
    • Stabmixer

    Die Garnelen schälen, säubern und mit kaltem Wasser abspülen. Garnelen halbieren und auf einen Teller legen. Die Mango schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Den Saft der Limetten auspressen. Die Hälfte der Mango mit der Chili und 3/4 des Limettensaftes fein pürieren. Die Garnelen mit der Mangosauce übergießen und im Kühlschrank mindestens 45 Min. ziehen lassen.

  • Schritt 2/2

    Die Garnelen in einer Schale anrichten. Mit den restlichen Mangowürfeln und den Zwiebeln garnieren. Zum Schluss noch mit etwas grobem Salz würzen und genießen.
    • grobes Meersalz (zum Garnieren)

    Die Garnelen in einer Schale anrichten. Mit den restlichen Mangowürfeln und den Zwiebeln garnieren. Zum Schluss noch mit etwas grobem Salz würzen und genießen.

Mehr Köstlichkeiten für dich