Madeleines

Madeleines

15 Bewertungen
L

LAPÂTISSERIE

Kontributor

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
180
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
6⅔ g
Butter
Ei
6⅔ g
Zucker
1⅓ g
Honig
Zitrone (Abrieb)
6⅔ g
Mehl
TL
Backpulver
Butter zum Einfetten
Puderzucker zum Servieren

Utensilien

kleiner Topf, feine Reibe, Schüssel, Schneebesen, Frischhaltefolie, feines Sieb, Backofen, Spritzbeutel, Madeleine-Backform

Küchentipp Videos

spritztute-fullen

Spritztüte füllen

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal60
Eiweiß1 g
Fett3 g
Kohlenhydr.7 g
  • Schritte 1/5

    Butter in einem Topf über mittlerer Hitze schmelzen.
    • 6⅔ g Butter
    • kleiner Topf

    Butter in einem Topf über mittlerer Hitze schmelzen.

  • Schritte 2/5

    Ei und Zucker in eine Schüssel geben und verquirlen. Honig einrühren und Zitronenabrieb dazugeben. Zu einem glatten Teig vermengen.
    • Ei
    • 6⅔ g Zucker
    • 1⅓ g Honig
    • Zitrone
    • feine Reibe
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Ei und Zucker in eine Schüssel geben und verquirlen. Honig einrühren und Zitronenabrieb dazugeben. Zu einem glatten Teig vermengen.

  • Schritte 3/5

    Mehl und Backpulver in den Teig sieben. Anschließend geschmolzene Butter dazugeben und vermengen. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und mind. 3 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
    • 6⅔ g Mehl
    • TL Backpulver
    • Frischhaltefolie
    • feines Sieb

    Mehl und Backpulver in den Teig sieben. Anschließend geschmolzene Butter dazugeben und vermengen. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und mind. 3 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritte 4/5

    Backofen auf 210°C vorheizen. Backform mit Butter einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Spitze abschneiden und die vorbereitete Backform drei Viertel voll füllen, damit die Madeleines genügend Platz zum Aufgehen haben.
    • Butter zum Einfetten
    • Backofen
    • Spritzbeutel
    • Madeleine-Backform

    Backofen auf 210°C vorheizen. Backform mit Butter einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Spitze abschneiden und die vorbereitete Backform drei Viertel voll füllen, damit die Madeleines genügend Platz zum Aufgehen haben.

  • Schritte 5/5

    Die Temperatur auf 170°C reduzieren und Madeleines ca. 12 - 15 Min. goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäuben und genießen!
    • Puderzucker zum Servieren

    Die Temperatur auf 170°C reduzieren und Madeleines ca. 12 - 15 Min. goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäuben und genießen!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!