Mapo-Tofu

2 Bewertungen

Mavis

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-3+
3 Zehen Knoblauch
Ingwer
2 Stangen Frühlingszwiebeln
80 Rinderhackfleisch
½ EL fermentierte Bohnenpaste
120 ml Wasser
1 EL Sojasauce
1 EL Zucker
500 g Tofu
1 EL Speisestärke
1 Prise gemahlener Szechuanpfeffer
1 EL Chiliöl

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel (klein)
  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Schritt 1/4

    Den Knoblauch und den Ingwer fein hacken. Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, dann Knoblauch und Ingwer hinzufügen und glasig anbraten. Das Hackfleisch hinzufügen und anbraten, bis es gebräunt ist.
    • 3 Zehen Knoblauch
    • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
    • Ingwer
    • 80 Rinderhackfleisch
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel (klein)
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Den Knoblauch und den Ingwer fein hacken. Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, dann Knoblauch und Ingwer hinzufügen und glasig anbraten. Das Hackfleisch hinzufügen und anbraten, bis es gebräunt ist.

  • Schritt 2/4

    Die fermentierte Bohnenpaste hinzugeben und unter Rühren braten, bis das Öl eine rote Farbe annimmt.
    • ½ EL fermentierte Bohnenpaste

    Die fermentierte Bohnenpaste hinzugeben und unter Rühren braten, bis das Öl eine rote Farbe annimmt.

  • Schritt 3/4

    Wasser, Sojasauce und Zucker hinzugeben und alles zum Kochen bringen.
    • 120 ml Wasser
    • 1 EL Sojasauce
    • 1 TL Zucker

    Wasser, Sojasauce und Zucker hinzugeben und alles zum Kochen bringen.

  • Schritt 4/4

    Nun den Tofu in kleine Stücke schneiden. In den Topf geben und abgedeckt für etwa 2 Min. kochen lassen. Speisestärke und gemahlenen Pfeffer hinzugeben. Zum Servieren mit gehacktem Schnittlauch bestreuen und mit Chiliöl beträufeln. Guten Appetit!
    • 500 g Tofu
    • 1 EL Speisestärke
    • 1 Prise gemahlener Szechuanpfeffer
    • 1 EL Chiliöl

    Nun den Tofu in kleine Stücke schneiden. In den Topf geben und abgedeckt für etwa 2 Min. kochen lassen. Speisestärke und gemahlenen Pfeffer hinzugeben. Zum Servieren mit gehacktem Schnittlauch bestreuen und mit Chiliöl beträufeln. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich