Low-Carb Eiweißbrot

Zu wenige Bewertungen

Leni

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-10+
Eier
250 g Magerquark
50 g Leinsamen
30 g Sesam
30 g Sonnenblumenkerne
50 g Proteinpulver
30 g Dinkelkleie
20 g Mandelmehl
1 TL Salz
½ Beutel Weinstein Backpulver
Sonnenblumenkern (zum Bestreuen)

Utensilien

  • Schneebesen
  • Schritt 1/7

    • Eier
    • 250 g Magerquark
    • 1 TL Salz
    • Schneebesen

    Eier, Quark und Salz miteinander verrühren

  • Schritt 2/7

    • 50 g Leinsamen
    • 30 g Sesam
    • 30 g Sonnenblumenkerne
    • 50 g Proteinpulver
    • 30 g Dinkelkleie
    • 20 g Mandelmehl
    • ½ Beutel Weinstein Backpulver
    • Sonnenblumenkern (zum Bestreuen)

    Alle anderen trockenen Zutaten miteinander vermischen

  • Schritt 3/7

    Lasse den Teig ca. 10 Minuten quellen und prüfe danach die Konsistenz. Der Teig sollte zwar weich sein, sich aber dennoch gut zu einem Brotlaib formen lassen. Ist das nicht der Fall mische noch etwas Mandelmehl, Proteinpulver oder Dinkelkleie hinzu.

  • Schritt 4/7

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Brotlaib darauf formen. Egal ob rund oder oval, wie es einem Beliebt. Wenn du magst, kannst du mit einem scharfen Messer das Brot einschneiden.

  • Schritt 5/7

    Den Brotlaib mit etwas Wasser bestreichen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen

  • Schritt 6/7

    Backe das Brot etwa 40 Minuten bei 200 Grad im Oden bei Ober- und Unterhitze. Sollte es zu dunkel werden, einfach mit Alufolie bedecken oder die Temperatur etwas zurück drehen.

  • Schritt 7/7

    Das Brot gut auskühlen lassen vor dem Anschnitt

Mehr Köstlichkeiten für dich