Nuss-Stangen

Nuss-Stangen

0 Bewertungen
CaRina

CaRina

Community Mitglied

„Die leicht süßlichen Nuss-Stangen sind perfekt zum Frühstück und für zwischendurch. Der Teig kann bereits am Abend vorbereitet werden und über Nacht im Kühlschrank gehen. Die Nuss-Stangen lassen sich gut einfrieren.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
28
Min.
Backzeit
45
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
70 g
Dinkelvollkornmehl
20 g
Roggenvollkornmehl
10 g
Haferflocken (gemahlen)
20 g
Haselnüsse
10 g
Sultanine
4 g
Sonnenblumenkerne
2 g
Sesam
60 ml
Wasser
¼ TL
Dattelmus
1⅜ g
Trockenbackhefe
¼ TL
Salz
4 g
Leinsamen (geschrotet)

Utensilien

2 Rührschüsseln, Messbecher, Waage, Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken, 2 Backbleche, 2 Backpapiere, 2 Backöfen, Rührschüssel, Handrührgerät mit Knethaken

  • Schritte 1/5

    • 60 ml Wasser
    • ¼ TL Dattelmus
    • 1⅜ g Trockenbackhefe
    • ¼ TL Salz
    • 2 Rührschüsseln
    • Messbecher
    • Waage
    • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken
    • Backblech
    • Backpapier
    • Backofen

    Trockenbackhefe mit Salz und Dattelmus in lauwarmen Wasser auflösen.

  • Schritte 2/5

    • 70 g Dinkelvollkornmehl
    • 20 g Roggenvollkornmehl
    • 10 g Haferflocken (gemahlen)
    • 20 g Haselnüsse
    • 10 g Sultanine
    • 4 g Sonnenblumenkerne
    • 2 g Sesam
    • 4 g Leinsamen (geschrotet)
    • Rührschüssel
    • Waage
    • Handrührgerät mit Knethaken

    Dinkelvollkornmehl, Roggenvollkornmehl, gemahlene Haferflocken, Haselnüsse, Sultaninen, Sonnenblumenkerne, Sesam und gemahlene Leinsamen in einer Schüssel mischen. Im Anschluss alles mit dem Hefewasser gut verkneten.

  • Schritte 3/5

    • Backofen

    Den Teig in der Rührschüssel mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort 45 min gehen lassen. Zum Ende hin den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

  • Schritte 4/5

    • Backpapier
    • Backblech

    Aus dem Teig vorsichtig, mit etwas Mehl, 10 Stangen à ca. 100 g formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und der Länge nach wenige Millimeter tief einschneiden.

  • Schritte 5/5

    Die Stangen nun 28 min. backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!