Linguine mit Kürbiskern-Pesto

Linguine mit Kürbiskern-Pesto

2 Bewertungen
M

Marco Hartz

Koch bei Kitchen Stories

kis-art.com/
„Manchmal müssen großartige Geschmackserlebnisse nicht kompliziert sein. Deshalb liebe ich die Einfachheit von Pasta mit einem schnellen Pesto. Dieses Mal haben wir uns für Kürbiskerne und Kürbiskernöl entschieden, um dieses Rezept zu einem saisonalen Highlight zu machen. Und falls du dich jemals gefragt hast, wie man die perfekte Pasta kocht. Hier ist mein Tipp: Für die perfekte Pasta brauchst du 1000 ml Wasser und 10 g Salz pro 100 g Pasta.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Linguine
70 g
Kürbiskerne
50 ml
Kürbiskernöl
20 g
Petersilie
6 EL
Wasser
1
Zitrone
50 g
geriebener Parmesankäse
1 TL
Salz
TL
Pfeffer
Öl

Utensilien

feine Reibe, Topf (gross), 2 Messbecher, Stabmixer, Sieb, Zange

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

nusse-anrosten

Nüsse anrösten

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

nudeln-richtig-kochen

Nudeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal1037
Fett55 g
Eiweiß38 g
Kohlenhydr.102 g
  • Schritte 1/ 3

    Die Schale der Zitrone fein abreiben und die Zitrone halbieren. Für das selbstgemachte Pesto die Kürbiskerne in einem großen Topf (ohne Fett) leicht anrösten. Die Kürbiskerne herausnehmen. Petersilie, Kürbiskerne, Wasser, Kürbiskernöl, geriebenen Parmesan und Zitronensaft in einem Messbecher mit einem Stabmixer fein pürieren, bis ein cremiges Pesto entsteht. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 1 Zitrone
    • 70 g Kürbiskerne
    • 20 g Petersilie
    • 6 EL Wasser
    • 50 ml Kürbiskernöl
    • 50 g geriebener Parmesankäse
    • 1 TL Salz
    • TL Pfeffer
    • feine Reibe
    • Topf (gross)
    • Messbecher
    • Stabmixer

    Die Schale der Zitrone fein abreiben und die Zitrone halbieren. Für das selbstgemachte Pesto die Kürbiskerne in einem großen Topf (ohne Fett) leicht anrösten. Die Kürbiskerne herausnehmen. Petersilie, Kürbiskerne, Wasser, Kürbiskernöl, geriebenen Parmesan und Zitronensaft in einem Messbecher mit einem Stabmixer fein pürieren, bis ein cremiges Pesto entsteht. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 2/ 3

    Den großen Topf aus Schritt 1 mit reichlich Wasser füllen, ausreichend Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Linguine hinzufügen und nach Packungsanweisung bissfest kochen. Einen kleinen Teil (ca. 100 ml) des Kochwassers aufheben und die Nudeln abgießen. Die Nudeln im Topf lassen.
    • 250 g Linguine
    • Messbecher
    • Sieb

    Den großen Topf aus Schritt 1 mit reichlich Wasser füllen, ausreichend Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Linguine hinzufügen und nach Packungsanweisung bissfest kochen. Einen kleinen Teil (ca. 100 ml) des Kochwassers aufheben und die Nudeln abgießen. Die Nudeln im Topf lassen.

  • Schritte 3/ 3

    Das Pesto zu den abgetropften Nudeln geben und gut vermengen. Nudelwasser hinzufügen, kurz erhitzen und umrühren. Das Pesto sollte dick und cremig sein. Zusätzlich mit etwas Zitronenschale und Kürbiskernen garnieren. Guten Appetit!
    • Zange

    Das Pesto zu den abgetropften Nudeln geben und gut vermengen. Nudelwasser hinzufügen, kurz erhitzen und umrühren. Das Pesto sollte dick und cremig sein. Zusätzlich mit etwas Zitronenschale und Kürbiskernen garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Linguine mit Kürbiskern-Pesto

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Loading...