Suche

Lasagne

6 Bewertungen

Marlene & Johannes

Community Mitglied

„Znüü & Znüü“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
20
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
500 g Rinderhackfleisch
Karotten
Schalotten
Knoblauchzehe
800 ml passierte Tomaten
5 EL Tomatenmark
2 TL Oregano
2 TL Basilikum
1 TL Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl
100 g Butter
80 g Mehl
1 l Milch
¼ TL Muskatnuss
Salz
Pfeffer
Lasagneblätter
Parmesan
Goudakäse
  • Schritt 1/6

    • Karotten
    • Schalotten
    • Knoblauchzehe
    • Olivenöl

    Schnalotten und Knoblauch klein hacken, Karotten in kleine Würfel schneiden und alles in einem Topf mit Olivenöl glasig anschwitzen

  • Schritt 2/6

    • 500 g Rinderhackfleisch
    • Salz
    • Pfeffer

    Rinderfaschierter dazugeben und unter Wenden anbraten bis es krümelig zerfällt. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 3/6

    • 800 ml passierte Tomaten
    • 5 EL Tomatenmark
    • 2 TL Oregano
    • 2 TL Basilikum
    • 1 TL Thymian
    • Salz
    • Pfeffer

    Anschließend passierte Tomaten und Tomatenmark hinzugeben. Bei mittlerer Hitze 15-20min zugedeckt köcheln lassen. Oregano, Basilikum und Thymian hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 4/6

    • 100 g Butter
    • 80 g Mehl
    • 1 l Milch
    • ¼ TL Muskatnuss

    In der Zwischenzeit Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen. Für die Bechamelsauce, Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Mehl hinzufügen und unter ständigem Umrühren glasig werden lassen. Die kalten Milch portionsweisen hinzugießen und bei großer Hitze unter Rühren einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen

  • Schritt 5/6

    • Lasagneblätter

    Den Boden einer Auflaufform zunächst mit einer Schicht Bolognese und danach mit Lasagnenblätter bedecken. Bechamelsauce obenauf geben und diesen Vorgang wiederholen. Mit Bechamelsauce abschließen.

  • Schritt 6/6

    • Parmesan
    • Goudakäse

    Mit frisch geriebenem Parmesan & Gouda nach Geschmack bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca 35 Min. goldbraun backen! Vor dem Servieren ca. 20 Min. abkühlen lassen.

Mehr Köstlichkeiten für dich