Langsam geschmorte Pilze mit Knoblauch

Langsam geschmorte Pilze mit Knoblauch

17 Bewertungen

„Schau dir einfach unser Videorezept weiter oben an und schon kann es losgehen! Dieses Rezept ist inspiriert von einer kleinen Randnotiz in Alison Romans Kochbuch "Dining In", über die wunderbare Vielfalt von geschmortem, aromatischem Gemüse in Olivenöl. Ich liebe diese knusprigen, zarten Pilze zusammen mit butterweich gebratenem, leicht süßlichen Knoblauch. Perfekt zum Beispiel auf einer leckeren Scheibe Toast. Du kannst auch ein paar halbierte Schalotten oder ein oder zwei Zweige Rosmarin und Thymian hinzugeben, um noch mehr Aromen und Geschmackstiefe zu bekommen. Serviere die Pilze mit knusprigem Baguette, auf einem Fladenbrot, zusammen mit einer Schüssel Bohnensuppe oder beim ausgiebigen Brunch. Sie passen auch hervorragenden in Pasta oder einem Salat, zusammen mit einem Stück gutem Käse. Und ganz wichtig: bewahre das aromatische Öl auf! Verwende es zum Beispiel zum Braten, für Salatdressings, oder als leckeren Brot Dip.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

40 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
375 g
gemischte Pilze
3 Zehen
Knoblauch
150 ml
Olivenöl
Salz
Pfeffer
getoastetes Baguette (zum Servieren)
Ricottakäse (zum Servieren)

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Backblech, Backpapier, luftdichter Behälter

Küchentipp Videos

die-ideale-temperatur-zum-braten

Die ideale Temperatur zum Braten

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

Nährwerte pro Portion

kcal309
Fett24 g
Eiweiß8 g
Kohlenhydr.19 g
  • Schritte 1/2

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Knoblauch mit der Messerseite zerdrücken.  Nun die Pilze in mundgerecht große Stücke reißen oder schneiden. Anschließend die Pilze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Den Knoblauch zerdrücken und mit auf das Backblech geben. Nun mit Salz und Pfeffer würzen und großzügig mit Olivenöl bedecken. Es ist in Ordnung, wenn einige Pilze aus dem Öl herausragen.
    • 375 g gemischte Pilze
    • 3 Zehen Knoblauch
    • 150 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Backblech
    • Backpapier

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Knoblauch mit der Messerseite zerdrücken. Nun die Pilze in mundgerecht große Stücke reißen oder schneiden. Anschließend die Pilze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Den Knoblauch zerdrücken und mit auf das Backblech geben. Nun mit Salz und Pfeffer würzen und großzügig mit Olivenöl bedecken. Es ist in Ordnung, wenn einige Pilze aus dem Öl herausragen.

  • Schritte 2/2

    In den Ofen geben und die Pilze für ca. 40 Min. rösten, oder bis sie karamellisieren und schön goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen sofort servieren. Du kannst die Pilze auch vollständig abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank (mit dem Öl und allen anderen Aromen) bis zu 2 Wochen aufbewahren. Serviere sie mit Ricotta und knusprigem, getoasteten Baguette oder schau dir die Tipps von Devan etwas weiter oben an, um zu sehen, wie vielseitig das Rezept sein kann. Guten Appetit!
    • getoastetes Baguette (zum Servieren)
    • Ricottakäse (zum Servieren)
    • luftdichter Behälter

    In den Ofen geben und die Pilze für ca. 40 Min. rösten, oder bis sie karamellisieren und schön goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen sofort servieren. Du kannst die Pilze auch vollständig abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank (mit dem Öl und allen anderen Aromen) bis zu 2 Wochen aufbewahren. Serviere sie mit Ricotta und knusprigem, getoasteten Baguette oder schau dir die Tipps von Devan etwas weiter oben an, um zu sehen, wie vielseitig das Rezept sein kann. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Langsam geschmorte Pilze mit Knoblauch

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!