Lammkeule aus dem Ofen

2 Bewertungen
Gesponsert

„Lammbraten – ein sehr simples und köstliches Schmorgericht der französischen Küche. Mit ein wenig Geduld wird er butterweich und wunderbar saftig. Und dank der zahlreichen Aromen wird bald ein verlockender Duft durch deine Küche ziehen.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
150
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
1¾ kg Lammkeulen
3 EL Olivenöl
1 Knolle Knoblauch
300 g Karotten
1 Knolle Fenchel
200 g Schalotten
Lauch
500 g Kartoffeln
3 Zweige Bohnenkraut
3 Zweige Rosmarin
3 Zweige Thymian
Lorbeerblätter
150 ml Weißwein
200 ml Rinderbrühe
250 g Kirschtomaten
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • 2 Backöfen
  • Küchenpapier
  • Bräter
  • Pfannenwender
  • Schneidebrett
  • Messer
  • 2 Küchengarne
  • Fleischgabel

Nährwerte pro Portion

kcal.
517
Eiweiß
66 g
Fett
12 g
Kohlenhydr.
30 g
  • Schritt 1/4

    Backofen auf 160°C vorheizen. Lammkeulen von allen Seiten trocken tupfen und mit Salz würzen. Olivenöl in einem Bräter über hoher Hitze erwärmen. Das Lamm darin von allen Seiten ca. 15 Min. anbraten, oder bis es gebräunt ist. Deckel auf den Bräter setzen und das Fleisch im Backofen ca. 1.5 Std. garen.
    • 1¾ kg Lammkeulen
    • 3 EL Olivenöl
    • Salz
    • Backofen
    • Küchenpapier
    • Bräter
    • Pfannenwender

    Backofen auf 160°C vorheizen. Lammkeulen von allen Seiten trocken tupfen und mit Salz würzen. Olivenöl in einem Bräter über hoher Hitze erwärmen. Das Lamm darin von allen Seiten ca. 15 Min. anbraten, oder bis es gebräunt ist. Deckel auf den Bräter setzen und das Fleisch im Backofen ca. 1.5 Std. garen.

  • Schritt 2/4

    Knoblauchknolle quer halbieren. Karotten ebenfalls halbieren, Fenchel in größere Stücke schneiden und Schalotten schälen und klein schneiden. Lauch in ca. 5-cm breite Stücke schneiden und Kartoffeln klein schneiden. Bohnenkraut, Rosmarin und Thymian mit Küchengarn zu einem Bund umwickeln.
    • 1 Knolle Knoblauch
    • 300 g Karotten
    • 1 Knolle Fenchel
    • 200 g Schalotten
    • Lauch
    • 500 g Kartoffeln
    • 3 Zweige Rosmarin
    • 3 Zweige Thymian
    • 3 Zweige Bohnenkraut
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Küchengarn

    Knoblauchknolle quer halbieren. Karotten ebenfalls halbieren, Fenchel in größere Stücke schneiden und Schalotten schälen und klein schneiden. Lauch in ca. 5-cm breite Stücke schneiden und Kartoffeln klein schneiden. Bohnenkraut, Rosmarin und Thymian mit Küchengarn zu einem Bund umwickeln.

  • Schritt 3/4

    Nach der ersten Garzeit im Backofen, Knoblauch, Kartoffeln, Kräuter und Lorbeerblätter in den Bräter geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Weißwein und Rinderbrühe dazugeben und ohne Deckel weitere ca. 30 Min. bei 160°C garen. Anschließend Fenchel, Lauch, Karotten und Kirschtomaten dazugeben. Lammkeule wenden und weitere 30 Min. garen.
    • Lorbeerblätter
    • 150 ml Weißwein
    • 200 ml Rinderbrühe
    • 250 g Kirschtomaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • Küchengarn
    • Backofen

    Nach der ersten Garzeit im Backofen, Knoblauch, Kartoffeln, Kräuter und Lorbeerblätter in den Bräter geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Weißwein und Rinderbrühe dazugeben und ohne Deckel weitere ca. 30 Min. bei 160°C garen. Anschließend Fenchel, Lauch, Karotten und Kirschtomaten dazugeben. Lammkeule wenden und weitere 30 Min. garen.

  • Schritt 4/4

    Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Lammfleisch rund um den Knochen in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Bratenfond aus dem Bräter servieren. Guten Appetit!
    • Salz
    • Pfeffer
    • Fleischgabel

    Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Lammfleisch rund um den Knochen in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Bratenfond aus dem Bräter servieren. Guten Appetit!