Lammkarree mit Pistazienkruste und Rosmarin-Polenta

Lammkarree mit Pistazienkruste und Rosmarin-Polenta

14 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Schalotte
60 g Butter
50 g Pistazien
50 g Semmelbrösel
Ei
1 EL Senf
5 EL Olivenöl
½ TL ganze Muskatnuss (geteilt)
250 g grüne Oliven
250 ml Hühnerbrühe
3 Zweige Rosmarin (Blätter)
60 g Polenta
25 g Parmesan
1 kg Lammkarree
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kochlöffel
  • Pfanne
  • Zerkleinerer
  • große Schüssel
  • feine Reibe
  • Frischhaltefolie
  • Topf
  • Schneebesen
  • ofenfeste Pfanne
  • Backofen

Nährwerte pro Portion

kcal.
866
Eiweiß
47g
Fett
57g
Kohlenhydr.
13g

Schritt 1/11

Schalotte klein würfeln.
  • 1 Schalotte
  • Schneidebrett
  • Messer

Schalotte klein würfeln.

Schritt 2/11

Butter in eine Pfanne geben und Schalotte darin ca. 3 – 5 Min. anschwitzen.
  • 60 Butter
  • Kochlöffel
  • Pfanne

Butter in eine Pfanne geben und Schalotte darin ca. 3 – 5 Min. anschwitzen.

Schritt 3/11

Pistazien im Zerkleinerer grob hacken.
  • 50 Pistazien
  • Zerkleinerer

Pistazien im Zerkleinerer grob hacken.

Schritt 4/11

In einer großen Schüssel Pistazien, Semmelbrösel, Ei, Senf, Schalotte und Olivenöl gut vermengen.
  • 50 Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • große Schüssel

In einer großen Schüssel Pistazien, Semmelbrösel, Ei, Senf, Schalotte und Olivenöl gut vermengen.

Schritt 5/11

Muskatnuss mit einer feinen Reibe in die Pistazienmischung reiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut vermengen.
  • ¼ TL Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • feine Reibe

Muskatnuss mit einer feinen Reibe in die Pistazienmischung reiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut vermengen.

Schritt 6/11

Pistazienmischung auf ein großes Stück Frischhaltefolie legen. Nun in eine zylindrische Form bringen und fest einwickeln. In den Kühlschrank legen und ruhen lassen.
  • Frischhaltefolie

Pistazienmischung auf ein großes Stück Frischhaltefolie legen. Nun in eine zylindrische Form bringen und fest einwickeln. In den Kühlschrank legen und ruhen lassen.

Schritt 7/11

Grüne Oliven grob hacken.
  • 250 grüne Oliven
  • Schneidebrett
  • Messer

Grüne Oliven grob hacken.

Schritt 8/11

Hühnerbrühe und Rosmarinblätter in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Muskatnuss hineinreiben und aufkochen.
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 3 Zweige Rosmarin
  • ¼ TL Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • feine Reibe
  • Topf

Hühnerbrühe und Rosmarinblätter in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Muskatnuss hineinreiben und aufkochen.

Schritt 9/11

Polenta hinzugeben und konstant rühren, bis die Polenta eindickt.
  • 60 Polenta
  • Schneebesen

Polenta hinzugeben und konstant rühren, bis die Polenta eindickt.

Schritt 10/11

Oliven hinzugeben und Parmesan hineinreiben. Gut vermengen und beiseitestellen.
  • 25 Parmesan
  • feine Reibe

Oliven hinzugeben und Parmesan hineinreiben. Gut vermengen und beiseitestellen.

Schritt 11/11

Backofen auf 180°C vorheizen. In einer ofenfesten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und das Lamm von jeder Seite je ca. 3 – 5 Min. auf mittlerer bis hoher Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pistazienmischung aus der Folie nehmen und auf dem Lamm verteilen. Pfanne in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 180 °C für ca. 10 – 15 Min. garen. Mit Polenta genießen!
  • 1 kg Lammkarree
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ofenfeste Pfanne
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer

Backofen auf 180°C vorheizen. In einer ofenfesten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und das Lamm von jeder Seite je ca. 3 – 5 Min. auf mittlerer bis hoher Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pistazienmischung aus der Folie nehmen und auf dem Lamm verteilen. Pfanne in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 180 °C für ca. 10 – 15 Min. garen. Mit Polenta genießen!