Mexikanisches Huhn mit Maiswaffeln

Mexikanisches Huhn mit Maiswaffeln

21 Bewertungen
Team

Team

Redaktionsteam bei Kitchen Stories

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

30 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Hühnerkeulen
75 g
Mehl
62½ g
Maismehl
200 ml
Geflügelbrühe
200 ml
Milch
25 g
Erdnüsse
25 g
Mandeln
getrocknete Chilischoten
2
Tomaten
1
Zwiebeln
1
Eier
½
Nelke
1 TL
Zimt
TL
Sesam
EL
Pflanzenöl
½ EL
Mandeln (gehobelt)
½ EL
Zucker
½ EL
Backpulver
1 EL
Oregano
Butter zum Einfetten
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Backofen, Messer, Standmixer, großer Topf, ofenfeste Form, Pfanne, Küchenmaschine, Waffeleisen

Küchentipp Videos

tomaten-richtig-schneiden

Tomaten richtig schneiden

nusse-anrosten

Nüsse anrösten

Nährwerte pro Portion

kcal618
Fett19 g
Eiweiß41 g
Kohlenhydr.70 g
  • Schritte 1/8

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln fein hacken. Tomaten mundgerecht würfeln und Hühnerkeulen entbeinen.
    • 2 Hühnerkeulen
    • 1 Zwiebeln
    • 2 Tomaten
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Messer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln fein hacken. Tomaten mundgerecht würfeln und Hühnerkeulen entbeinen.

  • Schritte 2/8

    Zwiebeln und Tomaten zusammen mit Chilischoten, Erdnüssen, Mandeln, Nelke, Zimt, Sesam und einem Teil des Pflanzenöls in einen Mixer geben und zu einem Pesto pürieren.
    • getrocknete Chilischoten
    • 25 g Erdnüsse
    • 25 g Mandeln
    • ½ Nelke
    • 1 TL Zimt
    • TL Sesam
    • EL Pflanzenöl
    • Standmixer

    Zwiebeln und Tomaten zusammen mit Chilischoten, Erdnüssen, Mandeln, Nelke, Zimt, Sesam und einem Teil des Pflanzenöls in einen Mixer geben und zu einem Pesto pürieren.

  • Schritte 3/8

    Geflügelbrühe in einem großen Topf bei mittlerer Hitze aufkochen und anschließend das Pesto unterrühren. Hähnchenkeulen hinzugeben und 3 – 5 Min. marinieren lassen. Topf vom Herd nehmen.
    • 200 ml Geflügelbrühe
    • großer Topf

    Geflügelbrühe in einem großen Topf bei mittlerer Hitze aufkochen und anschließend das Pesto unterrühren. Hähnchenkeulen hinzugeben und 3 – 5 Min. marinieren lassen. Topf vom Herd nehmen.

  • Schritte 4/8

    Hähnchen in eine ofenfeste Form geben und mit Soße übergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 Min. backen. Anschließend Temperatur auf 220°C erhöhen und für ca. weitere 10 Min. backen. Gelegentlich mit Sud übergießen.
    • ofenfeste Form
    • Backofen

    Hähnchen in eine ofenfeste Form geben und mit Soße übergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 Min. backen. Anschließend Temperatur auf 220°C erhöhen und für ca. weitere 10 Min. backen. Gelegentlich mit Sud übergießen.

  • Schritte 5/8

    Mandeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie goldbraun sind und aromatisch duften.
    • ½ EL Mandeln
    • Pfanne

    Mandeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie goldbraun sind und aromatisch duften.

  • Schritte 6/8

    Mehl, Maismehl, Backpulver, Zucker, Oregano und Salz in einer Küchenmaschine vermengen. Anschließend Eier, Pflanzenöl und Milch hinzugeben und gut verrühren, bis ein glatter und ebenmäßiger Teig entsteht.
    • 75 g Mehl
    • 62½ g Maismehl
    • ½ EL Backpulver
    • ½ EL Zucker
    • 1 EL Oregano
    • 1 TL Salz
    • 1 Eier
    • 3 EL Pflanzenöl
    • 207½ ml Milch
    • Küchenmaschine

    Mehl, Maismehl, Backpulver, Zucker, Oregano und Salz in einer Küchenmaschine vermengen. Anschließend Eier, Pflanzenöl und Milch hinzugeben und gut verrühren, bis ein glatter und ebenmäßiger Teig entsteht.

  • Schritte 7/8

    Falls nötig, Waffeleisen leicht mit Pflanzenöl einfetten. Teig portionsweise in das Waffeleisen geben und ausbacken.
    • Butter zum Einfetten
    • Waffeleisen

    Falls nötig, Waffeleisen leicht mit Pflanzenöl einfetten. Teig portionsweise in das Waffeleisen geben und ausbacken.

  • Schritte 8/8

    Ausgebackene Waffeln auf einen Teller geben. Hühnerkeulen obenauf geben und mit gerösteten Mandeln garnieren. Guten Appetit!

    Ausgebackene Waffeln auf einen Teller geben. Hühnerkeulen obenauf geben und mit gerösteten Mandeln garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Mexikanisches Huhn mit Maiswaffeln

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!