Lachs vom Blech mit Frühlingszwiebeln und Knoblauchbutter

Lachs vom Blech mit Frühlingszwiebeln und Knoblauchbutter

54 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Bei diesem Gericht waren mir die Gewürzkombination und einfache Zubereitung sehr wichtig, doch am Ende stechen vor allem die gerösteten Frühlingszwiebeln heraus. Viel Spaß beim Kochen!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

15 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
600 g
Lachsfilets
200 g
Frühlingszwiebeln
2 Zehen
Knoblauch
50 g
ungesalzene Butter
2
Zitronen
2 EL
Olivenöl
100 ml
Weißwein
EL
Ahornsirup
½ TL
gemahlener Anis
12
Kirschtomaten
Muskatnuss
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, feine Reibe, Schneidebrett, Messer, Backblech, Schüssel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

einfaches-lachsfilet-aus-dem-backofen

Einfaches Lachsfilet aus dem Backofen

Nährwerte pro Portion

kcal1042
Fett76 g
Eiweiß56 g
Kohlenhydr.23 g
  • Schritte 1/2

    Backofen auf 200°C mit Grillfunktion vorheizen. Zitronenzeste abreiben und beiseitestellen. Frühlingszwiebeln zurechtschneiden, die Zitronen in Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit frisch geriebener Muskatnuss und Salz würzen. Ca. 5 Min. in Backofen rösten. Anschließend aus dem Backofen nehmen, Weißwein und Ahornsirup dazugeben und weitere ca. 3 Min. backen.
    • 200 g Frühlingszwiebeln
    • 2 Zitronen
    • 2 EL Olivenöl
    • 100 ml Weißwein
    • EL Ahornsirup
    • Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backofen
    • feine Reibe
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Backblech

    Backofen auf 200°C mit Grillfunktion vorheizen. Zitronenzeste abreiben und beiseitestellen. Frühlingszwiebeln zurechtschneiden, die Zitronen in Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit frisch geriebener Muskatnuss und Salz würzen. Ca. 5 Min. in Backofen rösten. Anschließend aus dem Backofen nehmen, Weißwein und Ahornsirup dazugeben und weitere ca. 3 Min. backen.

  • Schritte 2/2

    Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Mit Butter, einer Prise Salz, Zitronenabrieb, Anis und Pfeffer vermengen.Die Lachsfilets auf die gebackenen Frühlingszwiebeln legen und die Knoblauchbutter gleichmäßig auf allen Lachsfilets verteilen. Kirschtomaten dazugeben und im Backofen bei 200°C weitere ca. 5 Min. garen, oder bis der Lachs durchgegart ist. Direkt servieren und genießen!
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 50 g ungesalzene Butter
    • ½ TL gemahlener Anis
    • 600 g Lachsfilets
    • 12 Kirschtomaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel

    Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Mit Butter, einer Prise Salz, Zitronenabrieb, Anis und Pfeffer vermengen.Die Lachsfilets auf die gebackenen Frühlingszwiebeln legen und die Knoblauchbutter gleichmäßig auf allen Lachsfilets verteilen. Kirschtomaten dazugeben und im Backofen bei 200°C weitere ca. 5 Min. garen, oder bis der Lachs durchgegart ist. Direkt servieren und genießen!

  • Guten Appetit!

    Lachs vom Blech mit Frühlingszwiebeln und Knoblauchbutter

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!