DIY Kokosriegel

12 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
190
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-16+
250 g Kokosraspel
400 ml Kondensmilch (gesüßt)
2 TL Vanilleextrakt
200 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade

Utensilien

  • Gummispatel
  • Backform
  • Backpapier
  • Schüssel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kuchengitter
  • hitzebeständige Schüssel
  • Backpinsel
  • Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
279
Eiweiß
5 g
Fett
18 g
Kohlenhydr.
24 g
  • Schritt 1/3

    Kokosraspel, gesüßte Kondensmilch und Vanilleextrakt in eine Schüssen geben und vermengen. Die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und glatt streichen. Mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    • 250 g Kokosraspel
    • 400 ml Kondensmilch
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • Gummispatel
    • Backform
    • Backpapier
    • Schüssel

    Kokosraspel, gesüßte Kondensmilch und Vanilleextrakt in eine Schüssen geben und vermengen. Die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und glatt streichen. Mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  • Schritt 2/3

    Wenndie Masse gefestigt ist, in gleich große Stücke schneiden.
    • Schneidebrett
    • Messer

    Wenndie Masse gefestigt ist, in gleich große Stücke schneiden.

  • Schritt 3/3

    Vollmilch- und Zartbitterschokolade grob hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben. Über einen Topf mit köchelndem Wasser stellen und unter Rühren schmelzen lassen. Anschließend etwas abkühlen lassen. Die Kokosriegel auf ein Kuchengitter legen und die Oberseite mit geschmolzener Schokolade bestreichen. Ca. 10 Min. im Kühlschrank trocknen lassen. Aus dem Kühlschrank nehmen und die Kokosriegel umdrehen. Mit restlicher geschmolzener Schokolade bestreichen oder übergießen, bis die Riegel vollständig ummantelt sind. Ca. 1 Stunde trocknen lassen. Guten Appetit!
    • 200 g Vollmilchschokolade
    • 100 g Zartbitterschokolade
    • Kuchengitter
    • hitzebeständige Schüssel
    • Backpinsel
    • Topf

    Vollmilch- und Zartbitterschokolade grob hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben. Über einen Topf mit köchelndem Wasser stellen und unter Rühren schmelzen lassen. Anschließend etwas abkühlen lassen. Die Kokosriegel auf ein Kuchengitter legen und die Oberseite mit geschmolzener Schokolade bestreichen. Ca. 10 Min. im Kühlschrank trocknen lassen. Aus dem Kühlschrank nehmen und die Kokosriegel umdrehen. Mit restlicher geschmolzener Schokolade bestreichen oder übergießen, bis die Riegel vollständig ummantelt sind. Ca. 1 Stunde trocknen lassen. Guten Appetit!