Kokosmilchreis mit Mangosoße

9 Bewertungen
Cindy24

Cindy24

„Teile dein Lieblingsrezept auf Kitchen Stories und sende es an community@kitchenstories.de“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 ml Kokosmilch
200 g Rundkornreis
Mango
100 ml Milch
1 TL Zucker
2 TL Vanillezucker
¼ TL Zimt

Utensilien

  • Kochlöffel
  • Topf
  • Stabmixer
  • Schneidebrett
  • Messbecher
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
270
Eiweiß
4 g
Fett
16 g
Kohlenhydr.
28 g
  • Schritt 1/4

    Den Reis ca. 15 Minuten lang in der Kokosmilch köcheln lassen. Dann die Milch hinzugeben und weitere 10 – 15 Min. köcheln lassen, bis der Reis eine cremige Konsistenz hat. Mehr Milch hinzugeben falls nötig. Gelegentlich rühren.
    • 200 g Rundkornreis
    • 400 ml Kokosmilch
    • 100 ml Milch
    • Kochlöffel
    • Topf

    Den Reis ca. 15 Minuten lang in der Kokosmilch köcheln lassen. Dann die Milch hinzugeben und weitere 10 – 15 Min. köcheln lassen, bis der Reis eine cremige Konsistenz hat. Mehr Milch hinzugeben falls nötig. Gelegentlich rühren.

  • Schritt 2/4

    Die Mango schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch pürieren. Den Zucker, Vanillezucker und Zimt zum Mangopüree hinzugeben und gut durchmischen.
    • Mango
    • 1 TL Zucker
    • 2 TL Vanillezucker
    • ¼ TL Zimt
    • Stabmixer
    • Schneidebrett
    • Messbecher
    • Messer

    Die Mango schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch pürieren. Den Zucker, Vanillezucker und Zimt zum Mangopüree hinzugeben und gut durchmischen.

  • Schritt 3/4

    Den Kokosmilchreis zusammen mit der Mangosoße servieren.

    Den Kokosmilchreis zusammen mit der Mangosoße servieren.

  • Schritt 4/4

    Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schick dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

    Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schick dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!