Kokos-Zitronen-Küchlein mit Glasur

Kokos-Zitronen-Küchlein mit Glasur

17 Bewertungen

„Statt den üblichen Zuckerguss zu verwenden, lasse ich Kokos auf die Küchlein schneien. Die Kokosdecke hält die Küchlein wunderbar saftig und frisch. Wie wär's mit einem Limoncello dazu?“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

40 Min.

Ruhezeit

5 Min.

Zutaten

2Portionen
30 g
Mehl
½ TL
Backpulver
¼ EL
Zitrone (Schale, geteilt)
22½ g
Kokosraspel (geteilt)
41⅔ g
Zucker
20 g
Butter (zerlassen)
Eier
41⅔ ml
Milch
30 g
Puderzucker
8⅓ ml
Zitronensaft
Butter zum Einfetten
Mehl zum Bestäuben

Utensilien

Muffinblech, Backofen, Sieb, feine Reibe, Holzlöffel, große Schüssel, Kuchengitter, mittelgroße Schüssel, Zitruspresse

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

kuchen-auf-garpunkt-testen

Kuchen auf Garpunkt testen

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal446
Fett24 g
Eiweiß6 g
Kohlenhydr.50 g
  • Schritte 1/4

    • Butter zum Einfetten
    • Mehl zum Bestäuben
    • Muffinblech
    • Backofen

    Wenn alle Zutaten abgewogen bereit stehen, den Ofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Das Muffinblech leicht einfetten und mit Mehl bestreuen oder kleine Förmchen verwenden.

  • Schritte 2/4

    • 30 g Mehl
    • ½ TL Backpulver
    • EL Zitrone (Schale)
    • g Kokosraspel
    • 41⅔ g Zucker
    • 20 g Butter (zerlassen)
    • Eier
    • 41⅔ ml Milch
    • Sieb
    • feine Reibe
    • Holzlöffel
    • große Schüssel

    Mehl und Backpulver in eine große Rührschüssel sieben. Teil der Zitronenschale und Kokosraspel, Zucker, Butter, Eier und Milch dazugeben und mit einem Holzlöffel verrühren, sodass ein glatter Teig entsteht.

  • Schritte 3/4

    Nun die Förmchen befüllen und glatt streichen. Etwa 35 - 40 Min. backen. Die Küchlein sind fertig, wenn sich eine goldbraune Kruste bildet. Wenn die Küchlein fertig sind, aus dem Backofen nehmen und zunächst 5 Min. abkühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter zum Auskühlen stellen.
    • Kuchengitter

    Nun die Förmchen befüllen und glatt streichen. Etwa 35 - 40 Min. backen. Die Küchlein sind fertig, wenn sich eine goldbraune Kruste bildet. Wenn die Küchlein fertig sind, aus dem Backofen nehmen und zunächst 5 Min. abkühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter zum Auskühlen stellen.

  • Schritte 4/4

    • 15 g Kokosraspel
    • 30 g Puderzucker
    • EL Zitrone (Schale)
    • 8⅓ ml Zitronensaft
    • mittelgroße Schüssel
    • Zitruspresse

    Für die Glasur Puderzucker in einer Schüssel mit den restlichen Kokosraspeln vermischen. Zitronenschale dazugeben. So viel Zitronensaft in die Mischung geben, bis sich eine feste, noch streichfähige Masse ergibt. Die Küchlein gleichmäßig mit einem flachen Messer mit der Glasur bestreichen.

  • Guten Appetit!

    Kokos-Zitronen-Küchlein mit Glasur

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!