Knusprige Pistazien-Hähnchenstreifen mit Johannisbeer-Dip

Knusprige Pistazien-Hähnchenstreifen mit Johannisbeer-Dip

17 Bewertungen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
300 g
Hähnchenbrustfilet
60 g
Pistazien (geschält)
62½ g
schwarze Johannisbeeren
50 ml
Wasser
1 EL
Honig
TL
körniger Senf
35 g
Sonnenblumenkerne
30 g
Paniermehl
g
Petersilie
¼ TL
Salz
TL
Cayennepfeffer
1
Eier
1 EL
Olivenöl

Utensilien

Backofen, kleiner Topf, Schneidebrett, Zerkleinerer, flache Schüssel, Backblech, Backpapier, Messer

Küchentipp Videos

nusse-richtig-hacken

Nüsse richtig hacken

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

richtig-panieren-und-ausbacken

Richtig panieren und ausbacken

Nährwerte pro Portion

kcal716
Fett46 g
Eiweiß48 g
Kohlenhydr.28 g
  • Schritte 1/4

    Backofen auf 200°C vorheizen. Schwarze Johannisbeeren waschen und in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze mit Wasser und Honig ca. 5 Min. köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und Senf hinzugeben. In einer Schüssel anrichten und beiseitestellen.
    • 62½ g schwarze Johannisbeeren
    • 50 ml Wasser
    • 1 EL Honig
    • TL körniger Senf
    • Backofen
    • kleiner Topf

    Backofen auf 200°C vorheizen. Schwarze Johannisbeeren waschen und in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze mit Wasser und Honig ca. 5 Min. köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und Senf hinzugeben. In einer Schüssel anrichten und beiseitestellen.

  • Schritte 2/4

    Backblech mit Backpapier auslegen. Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Pistazien, Sonnenblumenkerne, Paniermehl, Petersilie, Salz und Cayennepfeffer zerkleinern und in eine flache Schüssel geben.
    • 300 g Hähnchenbrustfilet
    • 60 g Pistazien
    • 35 g Sonnenblumenkerne
    • 30 g Paniermehl
    • g Petersilie
    • ¼ TL Salz
    • TL Cayennepfeffer
    • Schneidebrett
    • Zerkleinerer
    • flache Schüssel
    • Backblech
    • Backpapier
    • Messer

    Backblech mit Backpapier auslegen. Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Pistazien, Sonnenblumenkerne, Paniermehl, Petersilie, Salz und Cayennepfeffer zerkleinern und in eine flache Schüssel geben.

  • Schritte 3/4

    Eier in einer zweiten Schüssel verquirlen. Hähnchenbruststreifen erst in Ei tunken und danach in Pistazienmischung wälzen.
    • 1 Eier
    • flache Schüssel

    Eier in einer zweiten Schüssel verquirlen. Hähnchenbruststreifen erst in Ei tunken und danach in Pistazienmischung wälzen.

  • Schritte 4/4

    Panierte Hähnchenstreifen auf das Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Im Backofen bei 200°C ca. 20 Min. backen, bis das Fleisch gar und die Kruste goldbraun ist. Mit Johannisbeer-Dip servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL Olivenöl
    • Backofen

    Panierte Hähnchenstreifen auf das Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Im Backofen bei 200°C ca. 20 Min. backen, bis das Fleisch gar und die Kruste goldbraun ist. Mit Johannisbeer-Dip servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Knusprige Pistazien-Hähnchenstreifen mit Johannisbeer-Dip

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!