Kleine Zitronen-Baiser-Cheesecakes

Kleine Zitronen-Baiser-Cheesecakes

6 Bewertungen
Tiffany's

Tiffany's

Community Mitglied

„Einer meiner Lieblingskuchen ist Zitronen-Baiser-Cheesecake. Den finde ich so lecker, dass ich daraus unbedingt kleine Küchlein machen wollte, um sie mit Freunden zu teilen. Zuletzt habe ich diese Mini-Cheesecakes für ein Picknick mit Freunden gebacken.“

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
50
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
Zitronen (Abrieb)
Zitrone (Saft)
30 g
Ingwerkekse
13⅓ g
Butter (geschmolzen)
½
Eier (aufgeteilt)
40 g
Zucker (aufgeteilt)
33⅓ g
Mascarpone
80 g
Frischkäse
½ EL
Mehl
TL
Salz
42⅔ g
Lemon Curd
½ EL
Schlagsahne

Utensilien

Backofen, Muffinform, Muffinförmchen, Schüssel, Standmixer, Handrührgerät mit Rührbesen, Backblech, Spritzbeutel, Backpapier, Tülle

Küchentipp Videos

hausgemachte-lemon-curd

Hausgemachte Lemon Curd

perfekter-eischnee

Perfekter Eischnee

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

baiser-selbst-machen

Baiser selbst machen

eier-richtig-trennen

Eier richtig trennen

kekse-geschickt-zerbroseln

Kekse geschickt zerbröseln

Nährwerte pro Portion

kcal472
Eiweiß10 g
Fett30 g
Kohlenhydr.46 g
  • Schritte 1/4

    • 30 g Ingwerkekse
    • 13⅓ g Butter
    • Backofen
    • Muffinform
    • Muffinförmchen
    • Schüssel
    • Standmixer

    Ingwerkekse in einem Standmixer zerbröseln, in eine Schüssel geben und mit der geschmolzenen Butter vermengen. Die Masse fest als Kuchenboden in die Muffinförmchen drücken. Backofen auf 180°C vorheizen.

  • Schritte 2/4

    • ¼ Eigelbe
    • Ei
    • Zitronen (Abrieb)
    • Zitrone (Saft)
    • 20 g Zucker
    • 33⅓ g Mascarpone
    • 80 g Frischkäse
    • ½ EL Mehl
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Schüssel

    In einer großen Schüssel Eigelbe, Ei, Zitronenabrieb und –saft, einen Teil des Zuckers, Mascarpone, Frischkäse und Mehl vermengen. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 180°C ca. 20 – 30 Min. goldbraun backen. Nach dem Backen abkühlen lassen und vorsichtig aus der Muffinform heben.

  • Schritte 3/4

    • Eiweiß
    • TL Salz
    • 20 g Zucker
    • Backblech
    • Spritzbeutel
    • Backpapier
    • Schüssel
    • Tülle

    Hitze des Backofens auf 140°C reduzieren. Für das Baiser die Eiweiße bei Raumtemperatur mit Salz aufschlagen, bis die Masse Struktur bekommt. Den restlichen Zucker unterheben und schlagen, bis fester Eischnee entsteht. In einen Spritzbeutel füllen und muffingroße Baiserhäubchen auf ein mit Backpapier beschichtetes Backblech spritzen. Ca. 30 Min. backen.

  • Schritte 4/4

    • 42⅔ g Lemon Curd
    • ½ EL Schlagsahne
    • Schüssel

    Um die Cheesecakes zusammenzusetzen, die Lemon Curd mit der Schlagsahne verrühren und auf die Cheesecakes streichen. Zum Schluss ein Baiserhäubchen draufsetzen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!