Klassische Gazpacho

11 Bewertungen

Lisa Schölzel

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/whatscookinglisa/

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
grüne Paprika
1 kg Tomate
Gurke
1 Zehe Knoblauch
3 Scheiben Weißbrot
40 ml Sherryessig
60 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Croûton (zum Servieren)
Basilikum (zum Garnieren)
Petersilie (zum Garnieren)
Dill (zum Garnieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (klein)
  • Standmixer
  • Schüssel (groß)

Nährwerte pro Portion

kcal
237
Eiweiß
5 g
Fett
15 g
Kohlenhydr.
23 g
  • Schritt 1/3

    Zwei Tomaten, eine halbe Paprika und ein Viertel der Gurke entkernen. In kleine Stücke schneiden und kalt zur Seite stellen. Die restlichen Tomaten, grüne Paprika und Gurke in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und mit dem grob geschnittenen Gemüse in einen Standmixer geben. Von 3 Brotscheiben die Rinde abschneiden, grob zerrupfen und in einer Schüssel mit so viel Wasser beträufeln, dass sie weich werden.
    • grüne Paprika
    • 1 kg Tomate
    • Gurke
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 3 Scheiben Weißbrot
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (klein)
    • Standmixer
    • Schüssel (groß)

    Zwei Tomaten, eine halbe Paprika und ein Viertel der Gurke entkernen. In kleine Stücke schneiden und kalt zur Seite stellen. Die restlichen Tomaten, grüne Paprika und Gurke in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und mit dem grob geschnittenen Gemüse in einen Standmixer geben. Von 3 Brotscheiben die Rinde abschneiden, grob zerrupfen und in einer Schüssel mit so viel Wasser beträufeln, dass sie weich werden.

  • Schritt 2/3

    Das weiche Brot, Sherryessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einen Standmixer geben. Auf niedriger Stufe mixen, bis eine homogene Masse entsteht. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen und ggf. die Stufe erhöhen. Die Gazpacho bis zum Servieren kaltstellen.
    • 40 ml Sherryessig
    • 60 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Das weiche Brot, Sherryessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einen Standmixer geben. Auf niedriger Stufe mixen, bis eine homogene Masse entsteht. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen und ggf. die Stufe erhöhen. Die Gazpacho bis zum Servieren kaltstellen.

  • Schritt 3/3

    Kalte Gazpacho mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gazpacho gleichmäßig auf Teller geben. Mit dem fein geschnittenen Gemüse, einem Schluck Olivenöl und nach Bedarf Croûtons und Kräutern wie Basilikum, Petersilie oder auch Dill abschließen. Guten Appetit!
    • Croûton (zum Servieren)
    • Basilikum (zum Garnieren)
    • Petersilie (zum Garnieren)
    • Dill (zum Garnieren)

    Kalte Gazpacho mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gazpacho gleichmäßig auf Teller geben. Mit dem fein geschnittenen Gemüse, einem Schluck Olivenöl und nach Bedarf Croûtons und Kräutern wie Basilikum, Petersilie oder auch Dill abschließen. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich