Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen

5 Bewertungen

Frieda


„Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.de.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
250 g Johannisbeeren
Eier
¼ TL Salz
220 g Zucker
1 TL Vanillezucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Butter (flüssig)
Puderzucker oder Vanilleeis zum Servieren

Utensilien

  • Backofen
  • Gummispatel
  • Springform (24-cm/9-in)
  • Küchenmaschine mit Schneebesen
  • Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
376
Eiweiß
6g
Fett
13g
Kohlenhydr.
58g

Schritt 1/4

Backofen auf 180°C vorheizen. Johannisbeeren waschen und von den Stielen entfernen.
  • 250 Johannisbeeren

Backofen auf 180°C vorheizen. Johannisbeeren waschen und von den Stielen entfernen.

Schritt 2/4

Die Eier in der Schüssel einer Küchenmaschine mit einer Prise Salz anschlagen. Zucker und Vanillezucker hinzufügen und nochmals rühren. Mehl und Backpulver in einer weiteren Schüssel mischen und in die Küchenmaschine geben. Zum Schluss die Butter mit unterrühren.
  • 2 Eier
  • ¼ TL Salz
  • 220 Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 Butter
  • Gummispatel
  • Küchenmaschine mit Schneebesen
  • Schüssel

Die Eier in der Schüssel einer Küchenmaschine mit einer Prise Salz anschlagen. Zucker und Vanillezucker hinzufügen und nochmals rühren. Mehl und Backpulver in einer weiteren Schüssel mischen und in die Küchenmaschine geben. Zum Schluss die Butter mit unterrühren.

Schritt 3/4

Den Teig in eine gefettete Springform geben und die Johannisbeeren darauf verteilen. Alles für ca. 30 Min. bei 180°C backen.
  • Backofen
  • Springform

Den Teig in eine gefettete Springform geben und die Johannisbeeren darauf verteilen. Alles für ca. 30 Min. bei 180°C backen.

Schritt 4/4

  • Puderzucker oder Vanilleeis zum Servieren

Kuchen auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker oder Vanilleeis servieren.