Italienisches Steinpilz-Risotto

6 Bewertungen
Tiffany's

Tiffany's

„Steinpilz-Risotto ist ein perfektes Gericht, um es mit anderen zu teilen. Für mich ist es ein echtes Wohlfühlessen, bei dem man nicht viel falsch machen kann und das sich trotzdem ein bisschen nach Luxus anfühlt – vor allem, wenn man es mit viel Parmesan serviert!“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
20
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
getrocknete Steinpilze
500 g Steinpilze
Zwiebel
4 Zehen Knoblauch
1 EL ungesalzene Butter
400 g Risottoreis
175 ml Weißwein
700 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Parmesankäse (zum Servieren)
Trüffelöl (zum Servieren)

Utensilien

  • Schüssel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (groß)
  • Kochlöffel

Nährwerte pro Portion

kcal.
522
Eiweiß
12g
Fett
7g
Kohlenhydr.
95g

Schritt 1/3

  • 5 getrocknete Steinpilze
  • 500 Steinpilze
  • 1 Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 EL ungesalzene Butter
  • Schüssel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (groß)
  • Kochlöffel

Die getrockneten Steinpilze in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser übergießen. Ca. 20 Min. ziehen lassen und anschließend abgießen. Frische Steinpilze in mundgerechte Stüce schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einem großen Topf über mittlerer Hitze schmelzen und Zwiebel und Knoblauch darin ca. 3 Min. anschwitzen.

Schritt 2/3

  • 400 Risottoreis
  • 175 ml Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer

Alle Steinpilze in den Topf geben und ca. 2 -3 Min. anbraten. Risottoreis dazugeben und ebenfalls ca. 2 - 3 Min. anbraten, bis er glasig wird. Weißwein in den Topf geben und unter regelmäßigem Rühren köcheln lassen, bis er verkocht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3/3

  • 700 ml Wasser
  • Parmesankäse (zum Servieren)
  • Trüffelöl (zum Servieren)

Wasser nach und nach unter konstantem Rühren dazugeben. Immer erst mehr Wasser dazugeben, wenn das bisherige Wasser vollständig vom Risottoreis aufgesaugt wurde. Sobald der Reis fertig gegart ist und das Wasser vollständig verwendet wurde, Risotto mit viel Parmesankäse und etwas Trüffelöl nach Geschmack servieren. Guten Appetit!