In Milch geschmorter Schweinebraten (Maiale al latte)

5 Bewertungen
Johanna

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin

Aufwand

Hard 💪
40
Min.
Zubereitung
70
Min.
Backzeit
720
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1 kg Schweinelende
Zwiebeln
700 ml Vollmilch
Lorbeerblätter
1 Zehe Knoblauch
Karotte
2 Stangen Staudenselleries
150 ml Weisswein
Zitrone
2 Zweige Rosmarin
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • 2 Schneidebretter
  • 2 Messer
  • Schüssel
  • 2 Backöfen
  • Sieb
  • Bräter
  • Standmixer

Nährwerte pro Portion

kcal.
531
Eiweiß
62 g
Fett
23 g
Kohlenhydr.
12 g
  • Schritt 1/5

    Zwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit der Schweinelende, Milch und Lorbeerblättern in eine große Schüssel geben. Über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
    • 1 kg Schweinelende
    • Zwiebel
    • 700 ml Vollmilch
    • Lorbeerblätter
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel

    Zwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit der Schweinelende, Milch und Lorbeerblättern in eine große Schüssel geben. Über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

  • Schritt 2/5

    Backofen auf 180°C vorheizen. Restliche Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel, Karotte und Staudensellerie in Würfel schneiden. Zitronenschale abreiben.
    • Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Karotte
    • 2 Stangen Staudenselleries
    • Zitrone
    • Backofen

    Backofen auf 180°C vorheizen. Restliche Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel, Karotte und Staudensellerie in Würfel schneiden. Zitronenschale abreiben.

  • Schritt 3/5

    Schweinelende aus der Milchmarinade nehmen, trocken tupfen und salzen. Die Marinade durch ein Sieb passieren und beiseitestellen. Olivenöl in einem Bräter erhitzen, Knoblauch dazugeben und den Schweinebraten von allen Seiten anbraten. Zwiebel, Karotte und Sellerie dazugeben und ca. 5 Min. gemeinsam anbraten.
    • 3 EL Olivenöl
    • Salz
    • Sieb
    • Bräter

    Schweinelende aus der Milchmarinade nehmen, trocken tupfen und salzen. Die Marinade durch ein Sieb passieren und beiseitestellen. Olivenöl in einem Bräter erhitzen, Knoblauch dazugeben und den Schweinebraten von allen Seiten anbraten. Zwiebel, Karotte und Sellerie dazugeben und ca. 5 Min. gemeinsam anbraten.

  • Schritt 4/5

    Mit Weißwein ablöschen und reduzieren. Die beiseitegestellte Milchmarinade, Zitronenabrieb und Rosmarin dazugeben und einen Deckel auf den Topf legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 Min. garen. Anschließend den Deckel abnehmen und weitere ca. 40 Min. im Backofen garen lassen.
    • 150 ml Weisswein
    • 2 Zweige Rosmarin
    • Backofen

    Mit Weißwein ablöschen und reduzieren. Die beiseitegestellte Milchmarinade, Zitronenabrieb und Rosmarin dazugeben und einen Deckel auf den Topf legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 Min. garen. Anschließend den Deckel abnehmen und weitere ca. 40 Min. im Backofen garen lassen.

  • Schritt 5/5

    Bräter aus dem Backofen nehmen, den Schweinebraten herausnehmen und vor dem Servieren kurz ruhen lassen. Die Soße in einem Standmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schweinefleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße und nach Belieben mit Ofenkartoffeln oder Wirsing servieren. Guten Appetit!
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Standmixer

    Bräter aus dem Backofen nehmen, den Schweinebraten herausnehmen und vor dem Servieren kurz ruhen lassen. Die Soße in einem Standmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schweinefleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße und nach Belieben mit Ofenkartoffeln oder Wirsing servieren. Guten Appetit!