Heringssalat

15 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
300 g Heringsfilet
200 g Crème fraîche
100 ml Sahne
2 TL Meerrettich
1 TL Senf
Zwiebel
Essiggurken
10 g Dill
10 g Petersilie
Apfel
Zitrone

Utensilien

  • kleine Schüssel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • große Schüssel
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion

kcal.
362
Eiweiß
17 g
Fett
29 g
Kohlenhydr.
9 g
  • Schritt 1/4

    Crème fraîche, Sahne, Meerrettich und Senf in einer kleinen Schüssel zum Dressing vermengen.
    • 200 g Crème fraîche
    • 100 ml Sahne
    • 2 TL Meerrettich
    • 1 TL Senf
    • kleine Schüssel

    Crème fraîche, Sahne, Meerrettich und Senf in einer kleinen Schüssel zum Dressing vermengen.

  • Schritt 2/4

    Zwiebel fein würfeln. Essiggurken in dünne Scheiben schneiden. Petersilie und Dill grob hacken. Apfel entkernen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Heringsfilet in mundgerechte Stücke schneiden.
    • Zwiebel
    • Essiggurken
    • 10 g Dill
    • 10 g Petersilie
    • Apfel
    • 300 g Heringsfilet
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebel fein würfeln. Essiggurken in dünne Scheiben schneiden. Petersilie und Dill grob hacken. Apfel entkernen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Heringsfilet in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Schritt 3/4

    Zwiebeln, Essiggurken, Petersilie, Dill, Apfel, Hering und Dressing in einer großen Schüssel vermengen.
    • große Schüssel

    Zwiebeln, Essiggurken, Petersilie, Dill, Apfel, Hering und Dressing in einer großen Schüssel vermengen.

  • Schritt 4/4

    Zitrone über der Schüssel auspressen. Gründlich umrühren. Pur oder mit einer Scheibe Roggenbrot genießen.
    • Zitrone
    • Zitruspresse

    Zitrone über der Schüssel auspressen. Gründlich umrühren. Pur oder mit einer Scheibe Roggenbrot genießen.