Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Hausgemachtes Royal Icing (Eiweiß-Spritzglasur)

Hausgemachtes Royal Icing (Eiweiß-Spritzglasur)

2 Bewertungen
App öffnen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
5 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Eiweiß
500 g
Puderzucker
2 EL
Wasser

Utensilien

Schüssel, Schneebesen

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Saltimbocca
Saltimbocca
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)

Nährwerte pro Portion

kcal989
Fett0 g
Eiweiß3 g
Kohlenhydr.294 g
  • Schritte 1/ 1

    • 2 Eiweiß
    • 500 g Puderzucker
    • 2 EL Wasser
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Eiweiß, Puderzucker und Wasser in eine Schüssel geben und ca. 2 Min. verrühren, bis eine dickflüssige, cremige Glasur entsteht. Die Konsistenz sollte an einen Pancake-Teig erinnern. Für besonders aufwändige Verzierungen oder um Buchstaben mit dem Royal Icing zu schreiben, kann die Glasur mit etwas mehr Puderzucker angedickt werden. Für eine großflächige Anwendung, die Glasur mit etwas mehr Wasser verdünnen. Royal Icing in einen Spritzbeutel füllen und nach Wunsch Kuchen und Kekse damit dekorieren.

  • Guten Appetit!

    Hausgemachtes Royal Icing (Eiweiß-Spritzglasur)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!