Zitronen-Ricotta-Parfait mit Traubenkompott

Zitronen-Ricotta-Parfait mit Traubenkompott

8 Bewertungen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

360 Min.

Zutaten

2Portionen
Zitronen
150 g
Ricottakäse
200 g
kernlose Trauben
41⅔ g
Zucker
83⅓ ml
Milch
83⅓ ml
Schlagsahne
33⅓ ml
Ahornsirup
2⅔ Zweige
Thymian
Meersalz
Thymianblätter zum Servieren

Utensilien

Stabmixer, feine Reibe, Zitruspresse, Schüssel, Frischhaltefolie, Kastenform, Gummispatel, Topf, Schneidebrett, Eisportionierer, Messer

Küchentipp Videos

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal487
Fett24 g
Eiweiß10 g
Kohlenhydr.55 g
  • Schritte 1/4

    Ricotta, Zucker, Milch und Schlagsahne in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren, bis alles vermengt und der Zucker vollständig aufgelöst ist. Zitronen entsaften und die Schale abreiben. Beides in die Schüssel geben und vermengen.
    • 150 g Ricottakäse
    • 41⅔ g Zucker
    • 83⅓ ml Milch
    • 83⅓ ml Schlagsahne
    • Zitronen
    • Stabmixer
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Schüssel

    Ricotta, Zucker, Milch und Schlagsahne in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren, bis alles vermengt und der Zucker vollständig aufgelöst ist. Zitronen entsaften und die Schale abreiben. Beides in die Schüssel geben und vermengen.

  • Schritte 2/4

    Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen,. Die Masse in die Kastenform füllen und im Gefrierschrank ca. 5 - 6 Std. kalt stellen.
    • Frischhaltefolie
    • Kastenform
    • Gummispatel

    Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen,. Die Masse in die Kastenform füllen und im Gefrierschrank ca. 5 - 6 Std. kalt stellen.

  • Schritte 3/4

    Weintrauben waschen und in einen Topf über mittlerer bis hoher Hitze geben. Ahornsirup, Thymian und etwas Meersalz dazugeben. Zum Kochen bringen und über kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen, oder bis die Trauben weich sind und aufgeplatzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    • 200 g kernlose Trauben
    • 33⅓ ml Ahornsirup
    • 2⅔ Zweige Thymian
    • Meersalz
    • Topf

    Weintrauben waschen und in einen Topf über mittlerer bis hoher Hitze geben. Ahornsirup, Thymian und etwas Meersalz dazugeben. Zum Kochen bringen und über kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen, oder bis die Trauben weich sind und aufgeplatzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritte 4/4

    Das Parfait aus dem Gefrierschrank nehmen. Mit einem Eisportionierer zu Eiskugeln formen oder in Scheiben schneiden und anrichten. Mit Traubenkompott und frischen Thymianblättern servieren. Guten Appetit!
    • Thymianblätter zum Servieren
    • Schneidebrett
    • Eisportionierer
    • Messer

    Das Parfait aus dem Gefrierschrank nehmen. Mit einem Eisportionierer zu Eiskugeln formen oder in Scheiben schneiden und anrichten. Mit Traubenkompott und frischen Thymianblättern servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Zitronen-Ricotta-Parfait mit Traubenkompott

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!