Hähnchen-Reis-Pfanne

Hähnchen-Reis-Pfanne

21 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Du brauchst nur eine Pfanne um dieses köstliche Gericht zu zaubern. Den Spezial-twist bringt hier der Zitronensaft, denn der rundet den Geschmack richtig ab. Verliere also keine Zeit und koche das Rezept nach!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

30 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Hähnchenschenkel
85 g
Basmatireis
½
Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
g
Thymian
g
Rosmarin
½ TL
getrockneter Oregano
½ TL
Zucker
EL
Olivenöl
½
Zitrone
1 EL
Butter
300 ml
Hühnerbrühe
100 g
Erbsen (tiefgefroren)
Salz
Pfeffer
Olivenöl (zum Anbraten)

Utensilien

Schüssel (groß), Schneidebrett, Messer, Backofen, ofenfeste Pfanne, Pfannenwender

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

die-ideale-temperatur-zum-braten

Die ideale Temperatur zum Braten

richtig-marinieren

Richtig marinieren

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal879
Fett54 g
Eiweiß43 g
Kohlenhydr.54 g
  • Schritte 1/4

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Rosmarin- und Thymianblätter von den Stielen zupfen und  fein schneiden. In einer großen Schüssel den Zucker, Olivenöl, Saft einer halben Zitrone, Thymian, Rosmarin, Oregano, Salz und Pfeffer mischen. Dann die Hühnerschenkel dazugeben und für ca. 30 Min. marinieren lassen.
    • 2 Hähnchenschenkel
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • g Thymian
    • g Rosmarin
    • ½ TL getrockneter Oregano
    • ½ TL Zucker
    • EL Olivenöl
    • ¼ Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel (groß)
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Rosmarin- und Thymianblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. In einer großen Schüssel den Zucker, Olivenöl, Saft einer halben Zitrone, Thymian, Rosmarin, Oregano, Salz und Pfeffer mischen. Dann die Hühnerschenkel dazugeben und für ca. 30 Min. marinieren lassen.

  • Schritte 2/4

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Schenkel in einer ofenfesten Pfanne von beiden Seiten Goldbraun anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Backofen
    • ofenfeste Pfanne
    • Pfannenwender

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Schenkel in einer ofenfesten Pfanne von beiden Seiten Goldbraun anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  • Schritte 3/4

    In der gleichen Pfanne die Butter schmelzen. Nun Knoblauch und Zwiebel hinzugeben und  für ca. 3 Min. glasig anschwitzen. Danach den Reis dazugeben und mit Hühnerbrühe und dem Saft einer halben Zitrone ablöschen. Als nächstes die Erbsen hinzugeben und einmal aufkochen lassen.
    • 1 EL Butter
    • 85 g Basmatireis
    • 300 ml Hühnerbrühe
    • ¼ Zitrone
    • 100 g Erbsen (tiefgefroren)

    In der gleichen Pfanne die Butter schmelzen. Nun Knoblauch und Zwiebel hinzugeben und für ca. 3 Min. glasig anschwitzen. Danach den Reis dazugeben und mit Hühnerbrühe und dem Saft einer halben Zitrone ablöschen. Als nächstes die Erbsen hinzugeben und einmal aufkochen lassen.

  • Schritte 4/4

    Den Reis mit salz abschmecken. Dann die Hühnerschenkel auf dem Reis arrangieren. Anschließend die Pfanne bei 180°C für ca. 20 Min. in den Ofen schieben. Herausnehmen und direkt servieren. Guten Appetit!
    • Salz

    Den Reis mit salz abschmecken. Dann die Hühnerschenkel auf dem Reis arrangieren. Anschließend die Pfanne bei 180°C für ca. 20 Min. in den Ofen schieben. Herausnehmen und direkt servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Hähnchen-Reis-Pfanne

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!