Japanisches Hähnchenschnitzel mit Chinakohlsalat

Japanisches Hähnchenschnitzel mit Chinakohlsalat

53 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Hähnchenbrustfilets
1
Chinakohl
1
Schalotte
½ Zehe
Knoblauch
3 EL
Mirin
2 EL
Sojasauce
4 EL
Mayonnaise
½
Zitrone (Saft)
1 EL
Sesamöl
100 g
Mehl
3
Eier
200 g
Semmelbrösel
200 ml
Öl
Zucker zum Abschmecken
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
Reis zum Servieren

Utensilien

Schneidebrett, Messer, kleine Schüssel, große Schüssel, Pfanne, 3 große Schüsseln

Küchentipp Videos

die-ideale-temperatur-zum-braten

Die ideale Temperatur zum Braten

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

richtig-panieren-und-ausbacken

Richtig panieren und ausbacken

Nährwerte pro Portion

kcal1242
Fett52 g
Eiweiß68 g
Kohlenhydr.119 g
  • Schritte 1/4

    Chinakohl in feine Streifen schneiden und beiseitestellen. Schalotte und Knoblauch fein hacken.
    • 1 Chinakohl
    • 1 Schalotte
    • ½ Zehe Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Messer

    Chinakohl in feine Streifen schneiden und beiseitestellen. Schalotte und Knoblauch fein hacken.

  • Schritte 2/4

    Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Schalotten und Knoblauch darin ca. 2 Min. anschwitzen. Mit Mirin ablöschen, Sojasauce zugeben und ca. 2 Min. einköcheln lassen. In eine Schüssel geben, einige Minuten abkühlen lassen und anschließend mit Mayonnaise verrühren. Chinakohl mit Zitronensaft und Sesamöl vermengen. Mit Zucker und Salz abschmecken und beiseitestellen.
    • 3 EL Mirin
    • 2 EL Sojasauce
    • 4 EL Mayonnaise
    • ½ Zitrone (Saft)
    • 1 EL Sesamöl
    • Zucker zum Abschmecken
    • Salz
    • Öl zum Braten
    • kleine Schüssel
    • große Schüssel
    • Pfanne

    Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Schalotten und Knoblauch darin ca. 2 Min. anschwitzen. Mit Mirin ablöschen, Sojasauce zugeben und ca. 2 Min. einköcheln lassen. In eine Schüssel geben, einige Minuten abkühlen lassen und anschließend mit Mayonnaise verrühren. Chinakohl mit Zitronensaft und Sesamöl vermengen. Mit Zucker und Salz abschmecken und beiseitestellen.

  • Schritte 3/4

    Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Eier in einer Schüssel aufschlagen und in 2 weitere Schüsseln Mehl und Semmelbrösel geben. Hähnchenbrust zunächst in Mehl und anschließend in den Eiern und Semmelbröseln wenden.
    • 2 Hähnchenbrustfilets
    • 3 Eier
    • 100 g Mehl
    • 200 g Semmelbrösel
    • Salz
    • Pfeffer
    • 3 große Schüsseln

    Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Eier in einer Schüssel aufschlagen und in 2 weitere Schüsseln Mehl und Semmelbrösel geben. Hähnchenbrust zunächst in Mehl und anschließend in den Eiern und Semmelbröseln wenden.

  • Schritte 4/4

    Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Hähnchen auf jeder Seite ca. 3 Min. goldbraun und knusprig braten. Hähnchen-Katsu mit Chinakohlsalat und Reis servieren und Mayonnaise-Soße darüber träufeln. Guten Appetit!
    • 200 ml Öl
    • Reis zum Servieren
    • Pfanne

    Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Hähnchen auf jeder Seite ca. 3 Min. goldbraun und knusprig braten. Hähnchen-Katsu mit Chinakohlsalat und Reis servieren und Mayonnaise-Soße darüber träufeln. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Japanisches Hähnchenschnitzel mit Chinakohlsalat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!