Grüne One-Pot-Pasta mit Spargel

Grüne One-Pot-Pasta mit Spargel

13 Bewertungen
Lucy Reim

Lucy Reim

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

35 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Makkaroni
160 g
grüner Spargel
¾
Zwiebeln
Zehen
Knoblauch
Zitrone (Abrieb, Saft)
30 g
Parmesankäse
Kopf
Brokkoli
80 g
Champignons
120 g
tiefgefrorene Erbsen
160 ml
Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Chilipulver
Olivenöl zum Anbraten
Schnittlauch zum Servieren
Petersilie zum Servieren

Utensilien

Schneidebrett, feine Reibe, Zitruspresse, Messer, Kochlöffel, Topf

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

spargel-richtig-vorbereiten

Spargel richtig vorbereiten

brokkoli-geschickt-schneiden

Brokkoli geschickt schneiden

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

Nährwerte pro Portion

kcal801
Fett32 g
Eiweiß31 g
Kohlenhydr.89 g
  • Schritte 1/5

    • ¾ Zwiebeln
    • Zehen Knoblauch
    • Zitrone (Abrieb, Saft)
    • 30 g Parmesankäse
    • Schnittlauch zum Servieren
    • Petersilie zum Servieren
    • Schneidebrett
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Messer

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zitrone waschen und die Schale abreiben. Danach die Zitrone auspressen. Parmesan reiben und Schnittlauch und Petersilie klein hacken.

  • Schritte 2/5

    • 160 g grüner Spargel
    • Kopf Brokkoli
    • 80 g Champignons

    Spargel und Brokkoli waschen. Untere Drittel des Spargels schälen und alle Spargelstangen in mundgerechte, schräge Stücke schneiden. Brokkoli in Röschen teilen. Als letztes die Champignons in Scheiben schneiden.

  • Schritte 3/5

    Nun etwas Öl in einen großen Topf geben und Zwiebeln, Knoblauch, Spargel, Brokkoli, Champignons, Nudeln, sowie Chilipulver, Salz und Pfeffer nach Belieben dazugeben. Nun so viel Wasser in den Topf geben, dass alle Zutaten bedeckt sind. Alles ungefähr 7 – 8 Min. kochen lassen.
    • 200 g Makkaroni
    • Salz
    • Pfeffer
    • Chilipulver
    • Olivenöl zum Anbraten
    • Kochlöffel
    • Topf

    Nun etwas Öl in einen großen Topf geben und Zwiebeln, Knoblauch, Spargel, Brokkoli, Champignons, Nudeln, sowie Chilipulver, Salz und Pfeffer nach Belieben dazugeben. Nun so viel Wasser in den Topf geben, dass alle Zutaten bedeckt sind. Alles ungefähr 7 – 8 Min. kochen lassen.

  • Schritte 4/5

    • 120 g tiefgefrorene Erbsen
    • 160 ml Schlagsahne

    Jetzt die gefrorenen Erbsen dazugeben und nochmals 1 Min. kochen. Dann ungefähr zwei Drittel des Wassers abgießen und die Sahne, Zitronenschale, Zitronensaft und den geriebenen Parmesan hinzufügen und alles gut vermengen. Am Ende nochmal abschmecken und gegebenenfalls nochmal nachwürzen.

  • Schritte 5/5

    Kurz vor dem Servieren noch etwas gehackte, frische Petersilie und Schnittlauch über die Nudeln streuen und genießen!

    Kurz vor dem Servieren noch etwas gehackte, frische Petersilie und Schnittlauch über die Nudeln streuen und genießen!

  • Guten Appetit!

    Grüne One-Pot-Pasta mit Spargel

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!