Suche

Oma's Heilbutt aus der Mikrowelle

Zu wenige Bewertungen

Ana Ferreras Polo

Community Mitglied

„Ein köstliches und sehr leichtes Rezept, das meine Oma immer zubereitet hat, als ich noch ein Kind war. Es schmeckt großartig und ist in 15-20 Minuten fertig!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Heilbuttfilets
Kartoffeln
Zwiebel
50 g Erbsen
1 Prise Salz
1 EL Olivenöl

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Sparschäler
  • Messer
  • Auflaufform
  • Mikrowelle
  • Schritt 1/3

    Zwiebel und die geschälten Kartoffeln in Scheiben schneiden.
    • Kartoffeln
    • Zwiebel
    • Schneidebrett
    • Sparschäler
    • Messer

    Zwiebel und die geschälten Kartoffeln in Scheiben schneiden.

  • Schritt 2/3

    Nun in folgender Reihenfolge die Zutaten in eine Auflaufform legen: Fisch, Kartoffeln, Erbsen und Zwiebeln. Mit Olivenöl beträufeln und einer Prise Salz bestreuen.
    • Heilbuttfilets
    • 50 g Erbsen
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Prise Salz
    • Auflaufform

    Nun in folgender Reihenfolge die Zutaten in eine Auflaufform legen: Fisch, Kartoffeln, Erbsen und Zwiebeln. Mit Olivenöl beträufeln und einer Prise Salz bestreuen.

  • Schritt 3/3

    Abdecken und für ca. 12-15 Min. in die Mikrowelle bei 900w (maximale Leistung) geben.
    • Mikrowelle

    Abdecken und für ca. 12-15 Min. in die Mikrowelle bei 900w (maximale Leistung) geben.

Mehr Köstlichkeiten für dich