Cremiges Fischcurry mit Dinkelpenne

Zu wenige Bewertungen

Raphael Sachs

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
150 g Dorsch
200 g Dinkelpenne
200 g rote Paprika
100 g Frühlingszwiebeln
150 ml Kokosmilch
2 TL Gelbe Currypaste
1 TL Currypulver
20 g Cashewkerne
Koriander (zum Garnieren)
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Salz

Utensilien

  • beschichtete Pfanne
  • Topf
  • Schritt 1/6

    • 200 g rote Paprika
    • 100 g Frühlingszwiebeln
    • Olivenöl
    • beschichtete Pfanne

    Paprika und Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Gemüse darin 5 Minuten anbraten.

  • Schritt 2/6

    • 150 g Dorsch
    • 2 TL Gelbe Currypaste
    • 1 TL Currypulver

    Dorsch in mundgerechte Stücke schneiden und gemeinsam mit der Currypaste und dem Currypulver zum Gemüse hinzufügen und weitere 3 Minuten anbraten.

  • Schritt 3/6

    • 200 g Dinkelpenne
    • Salz
    • Topf

    Dinkelpenne in gesalzenem Wasser al dente kochen.

  • Schritt 4/6

    • 150 ml Kokosmilch

    Kokosmilch in die Pfanne hinzufügen und bei kleiner Flamme zugedeckt ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Fisch durch ist.

  • Schritt 5/6

    • Pfeffer
    • Salz

    Fischcurry mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Nudeln beimengen.

  • Schritt 6/6

    • 20 g Cashewkerne
    • Koriander (zum Garnieren)

    Fischcurry mit Cashewkernen und gehacktem Koriander servieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich