Erdnussnudeln

Erdnussnudeln

5 Bewertungen
Jana

Jana

Community Mitglied

„Dieses Rezept ist einfach und lässt sich schnell zubereiten. Trotzdem ist es super lecker und eine Alternative zu klassischen Nudelgerichten. Für mich ist es das perfekte #weeknightdinner!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
250 g
Nudeln (z.B. Dinkel, Vollkorn)
200 ml
Kokosmilch
EL
Erdnussbutter
Karotten
2
Frühlingszwiebeln
½ Zehe
Knoblauch
½ Packung
Frischer Koriander
½
Chili
½
Ingwer
Erdnüsse
Sojasoße
Salz
Pfeffer

Utensilien

Messer, Gemüsehobel, Topf, Pfanne, Schüssel

  • Schritte 1/4

    Vorbereitung: Frühlingszwiebeln, Koriander, Knoblauch, Ingwer und Chili klein schneiden. Karotten schälen und anschließend hobeln.
    • Karotten
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • Messer
    • Gemüsehobel

    Vorbereitung: Frühlingszwiebeln, Koriander, Knoblauch, Ingwer und Chili klein schneiden. Karotten schälen und anschließend hobeln.

  • Schritte 2/4

    • 250 g Nudeln (z.B. Dinkel, Vollkorn)
    • Topf

    Wasser kochen und Nudeln laut Packungsbeschreibung kochen und abgießen.

  • Schritte 3/4

    • 200 ml Kokosmilch
    • EL Erdnussbutter
    • ½ Zehe Knoblauch
    • ½ Chili
    • ½ Ingwer
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne

    Öl in eine Pfanne geben. Knoblauch kurz anbraten. Ingwer und Chili hinzugeben und mit Kokosmilch ablöschen. Anschließend die Erdnussbutter hinzufügen. Das Ganze gut umrühren und kurz aufkochen lassen. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 4/4

    Karotten, Frühlingszwiebeln, Nudeln und Soße in eine große Schüssel geben und alles verrühren. Anschließen den frischen Koriander und eine Handvoll Erdnüsse hinzugeben. Je nach Geschmack mit Sojasoße verfeinern.
    • ½ Packung Frischer Koriander
    • Erdnüsse
    • Sojasoße
    • Schüssel

    Karotten, Frühlingszwiebeln, Nudeln und Soße in eine große Schüssel geben und alles verrühren. Anschließen den frischen Koriander und eine Handvoll Erdnüsse hinzugeben. Je nach Geschmack mit Sojasoße verfeinern.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!