Gelbe Schälerbsen-Curry-Suppe

15 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌
80
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
2 TL Currypaste
420 g gelbe Schälerbsen
Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
10 g Ingwer
4 EL Pflanzenöl
1 TL Tomatenmark
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
1 TL gemahlener Koriander
½ TL Cayennepfeffer
¼ TL gemahlener Zimt
¼ TL Piment
800 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
½ Limette
Salz
Pfeffer
Chiliflocken (zum Servieren)
Koriander (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (mit Deckel)
  • Kochlöffel

Nährwerte pro Portion

kcal
625
Eiweiß
27 g
Fett
26 g
Kohlenhydr.
77 g
  • Schritt 1/4

    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
    • Zwiebel
    • 3 Zehen Knoblauch
    • 10 g Ingwer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.

  • Schritt 2/4

    Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin unter Rühren andünsten. Tomatenmark und Currypaste dazugeben. Mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander, Cayennepfeffer, Zimt und Piment würzen.
    • 4 EL Pflanzenöl
    • 1 TL Tomatenmark
    • 2 TL Currypaste
    • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 TL Kurkuma
    • 1 TL gemahlener Koriander
    • ½ TL Cayennepfeffer
    • ¼ TL gemahlener Zimt
    • ¼ TL Piment
    • Topf (mit Deckel)
    • Kochlöffel

    Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin unter Rühren andünsten. Tomatenmark und Currypaste dazugeben. Mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander, Cayennepfeffer, Zimt und Piment würzen.

  • Schritt 3/4

    Gelbe Schälerbsen zum Topf geben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Die Suppe abgedeckt ca. 1 Std. köcheln lassen. Falls sie zu sehr andickt, mehr Wasser oder Gemüsebrühe dazugeben.
    • 420 g gelbe Schälerbsen
    • 800 ml Gemüsebrühe

    Gelbe Schälerbsen zum Topf geben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Die Suppe abgedeckt ca. 1 Std. köcheln lassen. Falls sie zu sehr andickt, mehr Wasser oder Gemüsebrühe dazugeben.

  • Schritt 4/4

    Kokosmilch und Limettensaft dazugeben und verrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kokosmilch, Chiliflocken und Koriander servieren. Guten Appetit!
    • 200 ml Kokosmilch
    • ½ Limette
    • Salz
    • Pfeffer
    • Chiliflocken (zum Servieren)
    • Koriander (zum Servieren)

    Kokosmilch und Limettensaft dazugeben und verrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kokosmilch, Chiliflocken und Koriander servieren. Guten Appetit!