Suche

Gebratene Lachsfilets auf Feldsalat

10 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Lachsfilets (mit Haut)
150 g Feldsalat
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
60 g Radieschen
6 Zweige Minze
6 Zweige Petersilie
2 Stangen Staudensellerie
3 TL Honig
½ Zitrone
Salz
Pfeffer
Minze (zum Garnieren)
Petersilie (zum Garnieren)

Utensilien

  • Pfanne
  • Gemüsehobel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel (groß)
  • feine Reibe
  • Zitruspresse
  • Kochlöffel
  • Teller

Nährwerte pro Portion

kcal.
374
Eiweiß
26 g
Fett
27 g
Kohlenhydr.
7 g
  • Schritt 1/3

    In einer Pfanne etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, die Lachsfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben. Dann den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und die Butter dazugeben. Alles für ca. 3 – 5 Min. kochen lassen.
    • 2 EL Olivenöl
    • 500 g Lachsfilets (mit Haut)
    • 1 EL Butter
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne

    In einer Pfanne etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, die Lachsfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben. Dann den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und die Butter dazugeben. Alles für ca. 3 – 5 Min. kochen lassen.

  • Schritt 2/3

    In der Zwischenzeit die Radieschen mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Jetzt den Staudensellerie in dünne Scheiben schneiden und die Blätter für später aufbewahren. Den Großteil der Minze und der Petersilie grob zerhacken. Jeweils ein Zweig fürs spätere Garnieren zur Seite stellen.
    • 60 g Radieschen
    • 2 Stangen Staudensellerie
    • 6 Zweige Minze
    • 6 Zweige Petersilie
    • Gemüsehobel
    • Messer
    • Schneidebrett

    In der Zwischenzeit die Radieschen mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Jetzt den Staudensellerie in dünne Scheiben schneiden und die Blätter für später aufbewahren. Den Großteil der Minze und der Petersilie grob zerhacken. Jeweils ein Zweig fürs spätere Garnieren zur Seite stellen.

  • Schritt 3/3

    Den Feldsalat, Staudensellerie, gehackte Kräuter, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben. Die Zitronenzesten in die Schüssel reiben und den Zitronensaft dazugeben. Jetzt alles miteinander vermengen. Nun den Salat auf den Teller geben und mit gebratenen Lachsfilets belegen. Mit dem restlichen Salatdressing vom Boden der Schüssel anrichten und mit den Kräuterzweigen und gehobelten Radieschen garnieren. Guten Appetit!
    • 150 g Feldsalat
    • 2 EL Olivenöl
    • 3 TL Honig
    • ½ Zitrone
    • Minze (zum Garnieren)
    • Petersilie (zum Garnieren)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel (groß)
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Kochlöffel
    • Teller

    Den Feldsalat, Staudensellerie, gehackte Kräuter, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben. Die Zitronenzesten in die Schüssel reiben und den Zitronensaft dazugeben. Jetzt alles miteinander vermengen. Nun den Salat auf den Teller geben und mit gebratenen Lachsfilets belegen. Mit dem restlichen Salatdressing vom Boden der Schüssel anrichten und mit den Kräuterzweigen und gehobelten Radieschen garnieren. Guten Appetit!