Fruchtiges Lachsfilet mit Rahmspinat und Pilzen

Fruchtiges Lachsfilet mit Rahmspinat und Pilzen

144 Bewertungen

„Ein absolut köstliches und wohltuendes, pescetarisches Gericht, das wohl auch jeden Fleischesser zufrieden stellen wird. Der Lachs gepaart mit warmem Rahmspinat und Pilzen machen das Gericht sehr sättigend und so perfekt für ein winterliches Abendessen! Mit einem Spritzer kräftiger Kräuter und Zitrone, die dem Gericht zusätzlichen Geschmack und Frische verleihen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
280 g
Lachsfilets (mit Haut)
150 g
Babyspinat
175 g
gemischte Pilze
½
Zitrone
EL
Petersilie
½ EL
Schnittlauch
½ Zehe
Knoblauch
1 EL
Pflanzenöl
1 EL
ungesalzene Butter
TL
Mehl
60 ml
Milch
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Zitruspresse, Schüssel (klein), Pfanne (groß), Pfannenwender, Kochlöffel, feine Reibe

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

Nährwerte pro Portion

kcal490
Fett51 g
Eiweiß35 g
Kohlenhydr.14 g
  • Schritte 1/5

    Die Lachsfilets großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Pilzen vierteln. Petersilie und Schnittlauch grob hacken. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Zitrone halbieren, den Saft einer Hälfte in eine kleine Schüssel geben und die andere Hälfte weiter vierteln.
    • 280 g Lachsfilets (mit Haut)
    • 175 g gemischte Pilze
    • EL Petersilie
    • ½ EL Schnittlauch
    • ½ Zehe Knoblauch
    • ½ Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Zitruspresse
    • Schüssel (klein)

    Die Lachsfilets großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Pilzen vierteln. Petersilie und Schnittlauch grob hacken. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Zitrone halbieren, den Saft einer Hälfte in eine kleine Schüssel geben und die andere Hälfte weiter vierteln.

  • Schritte 2/5

    Etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, die Lachsfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und für ca. 3 Min. knusprig braten. Jetzt die Butter dazugeben und für weitere 2 Min. braten. Die Hitze ausschalten, den Lachs wenden und für 3 Min. kochen lassen, oder bis der Lachs die gewünschte Konsistenz hat. Jetzt aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen.
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1 EL ungesalzene Butter
    • Pfanne (groß)
    • Pfannenwender

    Etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, die Lachsfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und für ca. 3 Min. knusprig braten. Jetzt die Butter dazugeben und für weitere 2 Min. braten. Die Hitze ausschalten, den Lachs wenden und für 3 Min. kochen lassen, oder bis der Lachs die gewünschte Konsistenz hat. Jetzt aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen.

  • Schritte 3/5

    Die gemischten Pilze und den in Scheiben geschnittenen Knoblauch in die gleiche Pfanne geben und anschwitzen, bis die Pilze schön gebräunt sind. Jetzt Mehl hinzufügen und für ca. 1 Minute anbraten, oder bis das Mehl gut gebräunt ist. Falls die Pfanne trocken aussieht, einfach noch etwas Olivenöl hinzugeben.
    • TL Mehl

    Die gemischten Pilze und den in Scheiben geschnittenen Knoblauch in die gleiche Pfanne geben und anschwitzen, bis die Pilze schön gebräunt sind. Jetzt Mehl hinzufügen und für ca. 1 Minute anbraten, oder bis das Mehl gut gebräunt ist. Falls die Pfanne trocken aussieht, einfach noch etwas Olivenöl hinzugeben.

  • Schritte 4/5

    Die Milch in die Pfanne geben und gut rühren, bis sie zu einer cremigen Sauce eindickt. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.  Nun portionsweise den Spinat hinzugeben. Sobald der Spinat weich wird und köchelt, die gehackte Petersilie unterrühren, und mit Zitronensaft abschmecken.
    • 60 ml Milch
    • 150 g Babyspinat
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • Kochlöffel
    • feine Reibe

    Die Milch in die Pfanne geben und gut rühren, bis sie zu einer cremigen Sauce eindickt. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Nun portionsweise den Spinat hinzugeben. Sobald der Spinat weich wird und köchelt, die gehackte Petersilie unterrühren, und mit Zitronensaft abschmecken.

  • Schritte 5/5

    Die Lachsfilets auf einem Bett aus warmem Rahmspinat und Pilzen, zusammen mit einer Zitronenspalte servieren. Zu guter Letzt mit gehacktem Schnittlauch bestreuen. Guten Appetit!

    Die Lachsfilets auf einem Bett aus warmem Rahmspinat und Pilzen, zusammen mit einer Zitronenspalte servieren. Zu guter Letzt mit gehacktem Schnittlauch bestreuen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Fruchtiges Lachsfilet mit Rahmspinat und Pilzen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!