Cremiger Fischeintopf mit Senf und Dill

12 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Mittel 👍
55
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
200 g Kabeljaufilets
200 g Wildlachs
200 g Scholle
100 g Lauch
5 g Dill
1 Zehe Knoblauch
Zwiebeln
4 Stangen Staudensellerie
3 EL Mehl
150 ml Weisswein
200 ml Fischfond
¼ TL Piment
Lorbeerblatt
200 g Schlagsahne
2 EL Senf
1 EL körniger Senf
Salz
Pfeffer
Zucker
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Brot (zum Servieren)
Kartoffel (gekocht, zum Servieren)

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Küchenpapier
  • Schüssel (groß)
  • Topf
  • Pfannenwender
  • Teller

Nährwerte pro Portion

kcal
441
Eiweiß
34 g
Fett
26 g
Kohlenhydr.
12 g
  • Schritt 1/3

    Lauch und Staudensellerie waschen. Dill fein hacken. Knoblauch und Zwiebeln schälen. Knoblauch, Zwiebeln, Lauch und Sellerie würfeln. Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Küchenpapier trocken tupfen.
    • 100 g Lauch
    • 5 g Dill
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Zwiebeln
    • 4 Stangen Staudensellerie
    • 200 g Kabeljaufilets
    • 200 g Wildlachs
    • 200 g Scholle
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Küchenpapier

    Lauch und Staudensellerie waschen. Dill fein hacken. Knoblauch und Zwiebeln schälen. Knoblauch, Zwiebeln, Lauch und Sellerie würfeln. Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Küchenpapier trocken tupfen.

  • Schritt 2/3

    Mehl in einen tiefen Teller geben. Fischstücke salzen und im Mehl wenden. Etwas Pflanzenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Fisch dazugeben und von allen Seiten für ca. 3 - 4 Min. goldbraun braten, anschließend aus dem Topf nehmen. Knoblauch, Zwiebeln, Lauch und Staudensellerie in den Topf geben und für ca. 5 Min. andünsten. Mit Weißwein und Fischfond ablöschen. Piment und das Lorbeerblatt dazugeben und für ca. 15 - 20 Min. köcheln lassen. Schlagsahne und beide Senfsorten hinzufügen und für weitere 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
    • 3 EL Mehl
    • 150 ml Weisswein
    • 200 ml Fischfond
    • ¼ TL Piment
    • Lorbeerblatt
    • 200 g Schlagsahne
    • 2 EL Senf
    • 1 EL körniger Senf
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Schüssel (groß)
    • Topf
    • Pfannenwender
    • Teller

    Mehl in einen tiefen Teller geben. Fischstücke salzen und im Mehl wenden. Etwas Pflanzenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Fisch dazugeben und von allen Seiten für ca. 3 - 4 Min. goldbraun braten, anschließend aus dem Topf nehmen. Knoblauch, Zwiebeln, Lauch und Staudensellerie in den Topf geben und für ca. 5 Min. andünsten. Mit Weißwein und Fischfond ablöschen. Piment und das Lorbeerblatt dazugeben und für ca. 15 - 20 Min. köcheln lassen. Schlagsahne und beide Senfsorten hinzufügen und für weitere 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  • Schritt 3/3

    Den Topf vom Herd nehmen. Die gebratenen Fischstücke zurück in den Eintopf geben und für ca. 5 - 10 Min. ziehen lassen. Gehackten Dill unterheben und vorsichtig verrühren. Den Eintopf mit Brot oder Kartoffeln servieren. Guten Appetit!
    • Brot (zum Servieren)
    • Kartoffel (gekocht, zum Servieren)

    Den Topf vom Herd nehmen. Die gebratenen Fischstücke zurück in den Eintopf geben und für ca. 5 - 10 Min. ziehen lassen. Gehackten Dill unterheben und vorsichtig verrühren. Den Eintopf mit Brot oder Kartoffeln servieren. Guten Appetit!