Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Gedämpfter Heilbutt mit Pastinaken-Püree und Oliven-Kapern-Gremolata

Gedämpfter Heilbutt mit Pastinaken-Püree und Oliven-Kapern-Gremolata

11 Bewertungen
App öffnen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna
„Dieses Gericht ist ein schnelles Abendessen unter der Woche, das alles andere als langweilig schmeckt. Das herzhafte Pastinaken-Püree wird mit einer pikanten und geschmackvollen Gremolata verfeinert. Ich dämpfe den Heilbutt gern, damit er besonders sanft gegart wird, aber du kannst dich natürlich für deine Lieblings-Zubereitungsmethode entscheiden.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Pastinaken
50 g
entsteinte Kalamata Oliven aus dem Glas
15 g
Kapern
½
Zitrone
150 g
Heilbuttfilets
50 ml
Milch
15 g
Butter
25 ml
Olivenöl
½ Zehe
Knoblauch
¾ EL
Petersilie
1⅝ EL
Minze
TL
gemahlene Muskatnuss
Salz
Pfeffer
Wasser

Utensilien

Topf (groß), Sparschäler, Schneidebrett, Messer, Schüssel, feine Reibe, Zitruspresse, Stabmixer, Gummispatel, gelochter Garbehälter

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)
Falafel
Falafel
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
fisch-fleisch-und-gemuse-richtig-dampfen

Fisch, Fleisch und Gemüse richtig dämpfen

oliven-richtig-schneiden

Oliven richtig schneiden

knollensellerie-geschickt-schneiden

Knollensellerie geschickt schneiden

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

Nährwerte pro Portion

kcal366
Fett23 g
Eiweiß17 g
Kohlenhydr.22 g
  • Schritte 1/ 4

    Pastinaken schälen. Einen Topf mit kaltem Wasser füllen, salzen und die Pastinaken dazugeben. Das Wasser aufkochen lassen und die Pastinaken ca. 15 Min. köcheln, oder bis sie gar sind.
    • 200 g Pastinaken
    • Salz
    • Wasser
    • Topf (groß)
    • Sparschäler

    Pastinaken schälen. Einen Topf mit kaltem Wasser füllen, salzen und die Pastinaken dazugeben. Das Wasser aufkochen lassen und die Pastinaken ca. 15 Min. köcheln, oder bis sie gar sind.

  • Schritte 2/ 4

    In der Zwischenzeit Oliven, Kapern, Knoblauch, Petersilie und Minze grob hacken und in eine Schüssel geben. Die Schale der Zitrone abreiben und zusammen mit dem Saft der Zitrone und Olivenöl in die Schüssel geben. Gramolata mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
    • 50 g entsteinte Kalamata Oliven aus dem Glas
    • 15 g Kapern
    • ½ Zehe Knoblauch
    • ¾ EL Petersilie
    • 1⅝ EL Minze
    • ½ Zitrone
    • 25 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel
    • feine Reibe
    • Zitruspresse

    In der Zwischenzeit Oliven, Kapern, Knoblauch, Petersilie und Minze grob hacken und in eine Schüssel geben. Die Schale der Zitrone abreiben und zusammen mit dem Saft der Zitrone und Olivenöl in die Schüssel geben. Gramolata mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

  • Schritte 3/ 4

    Sobald die Pastinaken weich sind, das Wasser abgießen. Pastinaken, Butter und Milch in einen Topf geben, mit Salz und Muskatnuss würzen und mit einem Pürierstab zu einem cremigen Püree mixen.
    • 15 g Butter
    • 50 ml Milch
    • TL gemahlene Muskatnuss
    • Salz
    • Stabmixer
    • Gummispatel

    Sobald die Pastinaken weich sind, das Wasser abgießen. Pastinaken, Butter und Milch in einen Topf geben, mit Salz und Muskatnuss würzen und mit einem Pürierstab zu einem cremigen Püree mixen.

  • Schritte 4/ 4

    Heilbuttfilets in gleich große Stücke schneiden und salzen. In einem gelochten Garbehälter legen und diesen in einen Topf mit Wasser stellen. Heilbutt ca. 2-3 Min. dämpfen und anschließend auf dem Pastinaken-Püree mit Oliven-Kapern-Gramolata servieren. Guten Appetit!
    • 150 g Heilbuttfilets
    • Salz
    • gelochter Garbehälter

    Heilbuttfilets in gleich große Stücke schneiden und salzen. In einem gelochten Garbehälter legen und diesen in einen Topf mit Wasser stellen. Heilbutt ca. 2-3 Min. dämpfen und anschließend auf dem Pastinaken-Püree mit Oliven-Kapern-Gramolata servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Gedämpfter Heilbutt mit Pastinaken-Püree und Oliven-Kapern-Gremolata

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!