Gebratene Entenbrust mit Kirsch-Portwein-Soße

Gebratene Entenbrust mit Kirsch-Portwein-Soße

25 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
300 g
Entenbrustfilet
225 g
Sauerkirschen (entkernt, frisch oder gefroren)
30 ml
Portwein
1
Schalotten
EL
Butter (gekühlt)
90 ml
Geflügelfond
1 EL
Honig
½
Orange (Abrieb)
1 Zweige
Thymian
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, große Pfanne mit schwerem Boden, Aluminiumfolie, feine Reibe

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

krauter-richtig-hacken

Kräuter richtig hacken

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal601
Fett37 g
Eiweiß35 g
Kohlenhydr.28 g
  • Schritte 1/ 4

    Schalotten schälen und klein schneiden. Hautseite der Entenbrust kreuzweise einritzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • 1 Schalotten
    • 300 g Entenbrustfilet
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Schalotten schälen und klein schneiden. Hautseite der Entenbrust kreuzweise einritzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 2/ 4

    Eine große Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Entenbrust auf der Hautseite ca. 5 Min. anbraten, bis sie braun und knusprig ist. Auf mittlere Hitze reduzieren, Entenbrust wenden und ca. 5 - 8 Min. weiter braten bis das Filet durchgegart und gebräunt ist.
    • große Pfanne mit schwerem Boden

    Eine große Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Entenbrust auf der Hautseite ca. 5 Min. anbraten, bis sie braun und knusprig ist. Auf mittlere Hitze reduzieren, Entenbrust wenden und ca. 5 - 8 Min. weiter braten bis das Filet durchgegart und gebräunt ist.

  • Schritte 3/ 4

    Entenbrust auf ein Schneidebrett legen und zum Warmhalten mit Aluminiumfolie abdecken. Beiseitestellen. Den Großteil des Bratenfetts entfernen, aber einen Rest in der Pfanne lassen. Schalotten bei mittlerer Hitze anschwitzen bis sie duften. Geflügelfond, Sauerkirschen, Portwein, Honig und Thymian dazugeben und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und die Sauce unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sie andickt.
    • 90 ml Geflügelfond
    • 225 g Sauerkirschen
    • 30 ml Portwein
    • 1 EL Honig
    • 1 Zweige Thymian
    • Schneidebrett
    • Aluminiumfolie

    Entenbrust auf ein Schneidebrett legen und zum Warmhalten mit Aluminiumfolie abdecken. Beiseitestellen. Den Großteil des Bratenfetts entfernen, aber einen Rest in der Pfanne lassen. Schalotten bei mittlerer Hitze anschwitzen bis sie duften. Geflügelfond, Sauerkirschen, Portwein, Honig und Thymian dazugeben und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und die Sauce unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sie andickt.

  • Schritte 4/ 4

    Thymian entfernen und Butter und Orangenabrieb zur Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrust in dünne Scheiben schneiden und mit Sauce übergießen. Guten Appetit!
    • EL Butter
    • ½ Orange
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • feine Reibe
    • Messer

    Thymian entfernen und Butter und Orangenabrieb zur Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrust in dünne Scheiben schneiden und mit Sauce übergießen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Gebratene Entenbrust mit Kirsch-Portwein-Soße

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Loading...