Gebeizter Lachs mit Cranberrys, Gin und Dill

7 Bewertungen

Ruby Goss

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/ruby.goss/

Aufwand

Hard 💪
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
1440
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Lachsfilets
250 g Cranberrys
60 ml Rote Bete-Saft
10 g Dill
50 ml Gin
Wacholderbeeren
Zitrone
20 g Meerrettich
100 g Meersalz
60 g Mascobado Vollrohrzucker
Pfeffer
Dill (zum Servieren)
Cranberry (zum Servieren)
Meerrettich (zum Servieren)

Utensilien

  • Zerkleinerer
  • feine Reibe
  • 2 Auflaufformen
  • Gummispatel
  • Frischhaltefolie
  • Schneidebrett
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal
369
Eiweiß
26 g
Fett
14 g
Kohlenhydr.
26 g
  • Schritt 1/4

    Cranberrys in einen Zerkleinerer geben und mixen, bis sie gehackt sind. Rote Bete-Saft, Dill, Gin, Wacholderbeeren, Zitronenabrieb, frisch geriebenen Meerrettich,  Meersalz und Vollrohrzucker dazugeben und zu einer Paste zerkleinern. Mit Pfeffer abschmecken.
    • 250 g Cranberrys
    • 60 ml Rote Bete-Saft
    • 10 g Dill
    • 50 ml Gin
    • Wacholderbeeren
    • Zitrone
    • 20 g Meerrettich
    • 100 g Meersalz
    • 60 g Mascobado Vollrohrzucker
    • Pfeffer
    • Zerkleinerer
    • feine Reibe

    Cranberrys in einen Zerkleinerer geben und mixen, bis sie gehackt sind. Rote Bete-Saft, Dill, Gin, Wacholderbeeren, Zitronenabrieb, frisch geriebenen Meerrettich, Meersalz und Vollrohrzucker dazugeben und zu einer Paste zerkleinern. Mit Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 2/4

    Die Hälfte der Cranberry-Paste in einer Auflaufform verstreichen. Lachsfilet daraufsetzen und die restliche Cranberry-Paste über dem Lachs und an den Seiten verteilen, bis er komplett bedeckt ist.
    • 500 g Lachsfilets
    • Auflaufform
    • Gummispatel

    Die Hälfte der Cranberry-Paste in einer Auflaufform verstreichen. Lachsfilet daraufsetzen und die restliche Cranberry-Paste über dem Lachs und an den Seiten verteilen, bis er komplett bedeckt ist.

  • Schritt 3/4

    Mit Frischhaltefolie abdecken oder einwickeln, eine zweite schwere Form daraufstellen und mind. 24 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Den Lachs in dieser Zeit einmal wenden.
    • Frischhaltefolie
    • Auflaufform

    Mit Frischhaltefolie abdecken oder einwickeln, eine zweite schwere Form daraufstellen und mind. 24 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Den Lachs in dieser Zeit einmal wenden.

  • Schritt 4/4

    Nach 24 Std. aus dem Kühlschrank nehmen und die Cranberry-Paste unter laufendem Wasser vom Lachsfilet spülen. Den Lachs trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Nach Wunsch mit mehr Dill, Cranberrys und Meerrettich servieren. Guten Appetit!
    • Dill (zum Servieren)
    • Cranberry (zum Servieren)
    • Meerrettich (zum Servieren)
    • Schneidebrett
    • Messer

    Nach 24 Std. aus dem Kühlschrank nehmen und die Cranberry-Paste unter laufendem Wasser vom Lachsfilet spülen. Den Lachs trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Nach Wunsch mit mehr Dill, Cranberrys und Meerrettich servieren. Guten Appetit!