Focaccia mit Zwiebeln

Focaccia mit Zwiebeln

12 Bewertungen
Ruby Goss

Ruby Goss

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/ruby.goss/

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

25 Min.

Ruhezeit

90 Min.

Zutaten

2Portionen
weiße Zwiebeln
rote Zwiebeln
¼ EL
Trockenbackhefe
92 ml
Wasser (aufgeteilt)
¼ TL
Zucker
140 g
Mehl
EL
Olivenöl (aufgeteilt)
TL
Salz (aufgeteilt)
Öl zum Einfetten
Olivenöl zum Einstreichen
Maldon Meersalzflocken

Utensilien

Küchenmaschine mit Knethaken, Geschirrtuch, große Schüssel, Schneidebrett, Messer, Backblech, Frischhaltefolie, Backofen, Backpinsel

Küchentipp Videos

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

why-kneading-is-so-important-de

Darum ist Kneten so wichtig

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal329
Fett8 g
Eiweiß10 g
Kohlenhydr.52 g
  • Schritte 1/7

    Hefe, etwas Wasser und Zucker in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und verrühren. Für ca. 5 Min. gehen lassen. Mehl und etwas Olivenöl in die Schüssel geben und auf niedriger Stufe mit einem Knethaken rühren. Die Schnelligkeit erhöhen und für ca. 2 - 3 Min. kneten, bis ein fester Teig entsteht. Für ca. 10 Min. gehen lassen.
    • ¼ EL Trockenbackhefe
    • 80 ml Wasser
    • ¼ TL Zucker
    • 140 g Mehl
    • ¾ EL Olivenöl
    • Küchenmaschine mit Knethaken

    Hefe, etwas Wasser und Zucker in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und verrühren. Für ca. 5 Min. gehen lassen. Mehl und etwas Olivenöl in die Schüssel geben und auf niedriger Stufe mit einem Knethaken rühren. Die Schnelligkeit erhöhen und für ca. 2 - 3 Min. kneten, bis ein fester Teig entsteht. Für ca. 10 Min. gehen lassen.

  • Schritte 2/7

    Etwas Salz dazugeben und für ca. 10 Min. auf hoher Stufe kneten, bis der Teig weich und glatt ist.
    • ¼ TL Salz

    Etwas Salz dazugeben und für ca. 10 Min. auf hoher Stufe kneten, bis der Teig weich und glatt ist.

  • Schritte 3/7

    Hefeteig in eine eingeölte Schüssel legen und mit einem sauberen Geschirrtuch bedecken. Für ca. 1 Std. gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
    • Geschirrtuch
    • große Schüssel

    Hefeteig in eine eingeölte Schüssel legen und mit einem sauberen Geschirrtuch bedecken. Für ca. 1 Std. gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

  • Schritte 4/7

    Währenddessen Zwiebeln halbieren und in ca. 0.5-cm dünne Ringe schneiden. In eine Schüssel geben und in Olivenöl, Wasser und Salz einlegen. Beiseitestellen.
    • weiße Zwiebeln
    • rote Zwiebeln
    • EL Olivenöl
    • 12 ml Wasser
    • ¼ TL Salz
    • Schneidebrett
    • große Schüssel
    • Messer

    Währenddessen Zwiebeln halbieren und in ca. 0.5-cm dünne Ringe schneiden. In eine Schüssel geben und in Olivenöl, Wasser und Salz einlegen. Beiseitestellen.

  • Schritte 5/7

    Ein Backblech mit Olivenöl einfetten. Den Hefeteig auf das Backblech legen und vorsichtig auseinanderziehen, sodass er das Backblech ausfüllt. Der Teig sollte luftig sein und sich leicht auseinanderziehen lassen.
    • Olivenöl zum Einfetten
    • Backblech

    Ein Backblech mit Olivenöl einfetten. Den Hefeteig auf das Backblech legen und vorsichtig auseinanderziehen, sodass er das Backblech ausfüllt. Der Teig sollte luftig sein und sich leicht auseinanderziehen lassen.

  • Schritte 6/7

    Backofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig nochmals für ca. 30 Min. ruhen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
    • Frischhaltefolie
    • Backofen

    Backofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig nochmals für ca. 30 Min. ruhen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

  • Schritte 7/7

    Zwiebelringe abgießen. Mit den Fingerspitzen leichte Dellen in die Oberfläche des Hefeteigs drücken. Mit Olivenöl bestreichen, Zwiebelringe gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit Meersalzflocken bestreuen. Bei 200°C für ca. 25 Min. backen, bis das Foccacia goldbraun ist. Warm servieren. Guten Appetit!
    • Olivenöl zum Einstreichen
    • Maldon Meersalzflocken
    • Backpinsel

    Zwiebelringe abgießen. Mit den Fingerspitzen leichte Dellen in die Oberfläche des Hefeteigs drücken. Mit Olivenöl bestreichen, Zwiebelringe gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit Meersalzflocken bestreuen. Bei 200°C für ca. 25 Min. backen, bis das Foccacia goldbraun ist. Warm servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Focaccia mit Zwiebeln

Tags

Weitere Rezepte von Miele

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!